Neudorff: Torffreie Erden im ganz neuen Look

Neudorff hat alle Verpackungen seiner torffreien Erden komplett neu gestaltet. Gestützt durch umfangreiche Marktforschungsmaßnahmen bei Endverbrauchern ist ein Verpackungsdesign entstanden, das die Produktvorteile klar herausstellt.

Die neue NeudoHum Erde von Neudorff im neuen Look. Bild: Neudorff.

Anzeige

Das neue Verpackungsdesign stellt klar die Produktvorteile der NeudoHum-Erden heraus: dass es sich um torffreie Bio-Erden handelt, die organisch aufgedüngt sind und sogar vom NABU empfohlen werden.

Die ansprechende, zeitgemäße Gestaltung der Erden hebt den natürlichen Bio-Charakter der Erden hervor, zeigt übersichtlich die Produktvorteile und macht deutlich, dass die Erden unbedenklich sind für Mensch und Tier. Die Ergebnisse der Marktforschung zeigen, dass Naturgarten-Pionier Neudorff das Ziel erreicht hat.

Moore speichern doppelt so viel Kohlenstoff wie alle Wälder weltweit. Wird der Torf darin abgebaut, entweicht der zuvor festgelegte Kohlenstoff als klimaschädigendes Kohlendioxid (CO2) in die Atmosphäre. Daher tragen torffreie Erden aktiv zum Klimaschutz bei.

Das Neudorff-Sortiment torffreier Erden:

NeudoHum BlumenErde
NeudoHum PflanzErde
NeudoHum Tomaten- und GemüseErde
NeudoHum Aussaat- und KräuterErde
NeudoHum HortensienErde
NeudoHum Rhododendron- und HortensienErde
NeudoHum RosenErde
NeudoHum Mediterranpflanzen- und PalmenErde
NeudoHum RasenErde
NeudoHum OrchideenErde
Kokohum BlumenErde

W.Neudorff GmbH KG auf der IPM ESSEN 2019: Halle: 4 Stand: 4C43

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.