Netto: Feiert großes Doppeljubiläum

90 Jahre Unternehmensbestehen und 35 Jahre Netto-Konzept.

Bild: Netto Marken-Discount

Anzeige

Netto Marken-Discount hat gleich doppelten Grund zum Feiern: Neben dem 90. Geburtstag der Unternehmensgründung steht auch das 35-jährige Jubiläum des Netto-Konzepts an. Was 1928 im bayerischen Regensburg begann, gehört heute mit rund 4.200 Filialen und rund 75.150 Mitarbeitern bundesweit zur TOP 3 im deutschen Discount-Segment im Lebensmitteleinzelhandel. Anlässlich dessen überrascht Netto seine wöchentlich rund 21 Mio. Kunden im September mit vielen Jubiläumsaktionen.

Erfolgsgeschichte: Von 1928 bis heute

Das Unternehmen wurde 1928 in Regensburg gegründet und belieferte anfangs als Lebensmittel-Großhändler selbstständige Einzelhändler mit hochwertigen Produkten. Der Grundstein für das eigene Filialnetz wurde 1971 in Bayern mit der Eröffnung des ersten SuDi-Marktes (Super Discount) gelegt. 1983 wurde das Netto Marken-Discount-Konzept entwickelt und der erste Netto-Markt in Regensburg eröffnet. Die SuDi-Märkte wurden schrittweise auf das Netto-Konzept umgestellt. Seit 1992 befindet sich der Firmensitz im bayerischen Maxhütte-Haidhof.

Nach der Übernahme von regionalen Einzelhandelsketten – wie 100 Kondi-Filialen in 2007 – wurde Netto Marken-Discount 2005 im Zuge der Spar-Übernahme Teil des EDEKA-Verbundes. Im Rahmen der Expansion in die gesamte Republik baut das Unternehmen sein Logistiknetz aus, um sein Frischeversprechen bei wachsender Filialanzahl zu garantieren.

Ein Meilenstein in der Netto-Geschichte ist die Integration von über 2.300 übernommenen Plus-Filialen in das Netto-Filialnetz. Dank dieser Integrationsleistung rückte das Unternehmen in Rekordgeschwindigkeit ins obere Spitzenfeld deutscher Lebensmittel-Discounter.

2017 erfolgte in Nordrhein-Westfalen und Bayern die Integration von 51 Kaiser's Tengelmann-Märkten in das Netto Filialnetz. Seit August 2018 übernimmt der Lebensmittelhändler sukzessive 78 Treff 3000-Discount-Filialen im Südwesten Deutschlands. Mit den Integrationen ermöglicht Netto eine langfristige Wettbewerbsfähigkeit der übernommenen Filialen, schafft als sicherer Arbeitgebereine langfristige Perspektive für die Mitarbeiter und garantiert eine qualifizierte Nahversorgung für die Kunden vor Ort.

Das Netto-Konzept

Netto Marken-Discount bietet heute mit rund 4.000 Artikeln, einem ausgewogenen Verhältnis an Marken- und Eigenmarkenartikeln und einem Fokus auf Frische, Regionalität und Nachhaltigkeit die größte Lebensmittel-Auswahl im Discountbereich. Zudem bietet Netto das größte Mehrweggetränkesortiment unter den Discountern und eine große Auswahl an Bio-Produkten. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm.

Seit vielen Jahren orientiert sich der Lebensmittelhändler bei Neubauobjekten an umweltfreundlichen Baustandards und hat bundesweit zahlreiche Energiesparmaßnahmen sowie umweltscho-nende Technologien in sein Filial-Netz integriert. Dazu zählen z. B. hocheffiziente LED-Beleuchtungskonzepte oder die Abwärme-Nutzung aus dem Kälteprozess. Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur und spiegelt sich u. a. in der nachhaltigen Sortimentsausrichtung und in Partnerschaften wie mit dem WWF, dem RTL-Spendenmarathon oder „Deutschland rundet auf“ wider.

Jubiläumsaktionen

Anlässlich des Doppeljubiläums finden bei Netto im September viele Jubiläumsaktionen statt. Neben einem attraktiven Gewinnspiel im Netto-Magazin „Gold – Meine Zeit“ bietet der Lebensmittelhändler seinen Kunden z. B. mit täglichen „Jubiläums-Preisen“ ab 3. September zahlreiche stark vergünstigte Angebote. (Netto Marken-Discount)

Kommentare (1)


Bott 27. Sep. | 11:25

der artickel ist sehr gut und schmeckt sehr lecker

 

Anzahl Kommentare:1