NBB egesa: Starker Auftakt ins Jubiläumsjahr

Für die NBB egesa und ihre Partnerbetriebe startete das Jubiläumsjahr zum 20-jährigen Bestehen mit der Wintertagung 2022.

NBB egesa Wintertagung 2022 mit Oliver Mathys. Bild: NBB egesa.

Anzeige

Der virtuelle Konferenzraum war am 22.02.2022 sehr gut besucht. Neben Mitarbeiter*innen der Zentrale und über 30 Partnerbetrieben waren auch NBB egesa Interessenten und zwei externe Gäste anwesend. Einer, der mit garantiertem Einsparpotenzial bei EC-Kartenzahlung für Furore sorgte und ein anderer, der ein bisschen provokant fragte: „Was wollen Ihre Kund*innen? Und sind Sie bereit dafür?“.

Ersterer ist Thomas Weiden, Profi in der Optimierung von Kosten und Prozessen bei der Abwicklung der Kartenzahlung. Eindrucksvoll und plausibel berichtete er von den langjährigen Erfahrungen, die Wolf & Wolf EDV-Beratungs-GmbH, dessen Geschäftsführer er ist, besitzt und wie Potenziale in der Kostenoptimierung gehoben werden können. Bestätigung gab es von NBB egesa Partnern, die bereits von seinem Know-how profitieren und seine unkomplizierten Dienstleistungen schätzen.

Der zweite ist Oliver Mathys. In der grünen Branche alles andere als ein Unbekannter. Gemeinsam mit ihm hat die NBB egesa die Trilogie „Was wollen Ihre Kund*innen? Und sind Sie bereit dafür?“ exklusiv für ihre Partner*innen entwickelt. Die dreiteilige Seminarreihe hat im Rahmen der Wintertagung ihren Auftakt gefunden. Oliver Mathys hat mit starken Bildern und seiner enormen Branchenkenntnis dafür gesorgt, dass innerhalb von zwei kurzweiligen Stunden die Grundlagen für die beiden folgenden Teile, die im Rahmen der spoga/gafa und der NBB egesa Jubiläumsfeier im Oktober stattfinden werden, gelegt wurden.

Darüber hinaus standen News aus der NBB egesa Systemzentrale auf dem Programm. So wurden neue, leistungsstarke Lieferanten vorgestellt, die ab sofort das Portfolio bereichern. Außerdem gab es einen Einblick in die Marketingplanung für das Jahr 2022.

„Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen sowie bei unseren beiden Experten. Es war eine großartige Wintertagung 2022 und wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Zusammenkunft auf der spoga/gafa im Sommer,“ resümiert Susanne Kern-Schulz, Prokuristin NBB egesa. „Denn wir alle sind bereit dafür, was die Kund*innen wollen.“ (NBB egesa)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.