MPS-ProductProof: Produktgarantien für nachhaltigen Zierpflanzenanbau

Auf der Trade Fair von Royal FloraHolland in Aalsmeer präsentierte das Unternehmen MPS (Zertifizierungsstelle auf dem Gebiet von Nachhaltigkeit und Umwelt) die nächste Phase von MPS-ProductProof.

Anzeige

Auf der Trade Fair von Royal FloraHolland in Aalsmeer präsentierte das Unternehmen MPS (Zertifizierungsstelle auf dem Gebiet von Nachhaltigkeit und Umwelt) die nächste Phase von MPS-ProductProof. Mit dieser Systematik wird es einsichtlicher, welche Wirkstoffe Zierpflanzenprodukte enthalten. Das verschafft den Kunden mehr Garantien über das Zierpflanzenprodukt.

MPS-ProductProof ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen MPS, dem niederländischen Verband der Großhändler für Zierpflanzenprodukte VGB sowie einer Gruppe von Produzenten diverser Zierpflanzen und Royal FloraHolland. Die Tatsache, dass auch Einzelhändler und gesellschaftliche Gruppen an der Entwicklung beteiligt sind, verschafft dieser Systematik die vom Sektor geforderte Transparenz. Es war nicht einfach, ein System zu finden, das die Anforderungen für alle Pflanzen erfüllt, doch hiermit liegt nun ein Basissystem vor. Händler und Einzelhandel verlangen MPS-ProductProof und die Produzenten liefern es.

Mit dem MPS-Zertifikat ABC, Registrierung von Pflanzenschutz innerhalb von 24 Stunden sowie unabhängigen Probenahmen kann jeder nachhaltig arbeitende Zierpflanzenproduzent die Wünsche der einzelnen Kunden lückenlos erfüllen.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.