Magical Hydrangea: Magischer Osterschmuck mit Hortensien

Zimmerhortensien eignen sich hervorragend als Osterschmuck.

Hellblaue Blütendolden, himmelblaue Kerzen, pastellblaues Geschirr und Tischtuch, dazu dunkelblaues Konfetti und als i-Tüpfelchen etwas Blaues zum Naschen: Das versetzt den Osterbesuch garantiert in gute Laune. Bild: Magical Hydrangea.

Anzeige

Es ist soweit: Ostern steht vor der Tür! Und das heißt, es kann endlich wieder so richtig dekoriert werden. Mit Hasen aus Porzellan, kolorierten Ostereiern, Federn und Zweigen mit Weidenkätzchen ... herrlich, die eigene Wohnung auf das bevorstehende Fest vorzubereiten und zugleich den Frühling in die eigenen vier Wände zu holen. Besonders beliebt sind jetzt Blüten: Beim Floristen findet man wunderschöne Tulpensträuße, im Gartencenter verlocken getopfte Narzissen zum Kauf. Wer in diesem Jahr mal etwas anderes ausprobieren möchte, kann auch zu eher untypischen Pflanzen greifen. Für Freunde von zarten Tönen sind zum Beispiel Zimmerhortensien mit ihren dicken Blütenwolken ein Fest. Die Gärtner machen es möglich, dass die Frühen schon ab April blühen.

Blühender Osterbaum

Hortensien verorten viele zwar wie selbstverständlich im Garten, doch auch im Haus lassen sie sich wunderbar in Szene. Besonders eindrucksvoll wird es, wenn man die weitere Dekoration auf die Farben der kompakten Blütendolden abstimmt. Speziell für Innenräume kultiviert wurden zum Beispiel die Magical Hydrangea Indoor. Das Sortiment bietet eine breite Palette an robusten und blühstarken Varianten. Eleganter Hingucker ist der ungewöhnliche Magical Flowertree, eine Hortensie mit Hochstamm, die es sowohl in Zartrosa als auch in Hellblau gibt. Setzt man diese Pflanze in einen gleichfarbigen Blumentopf und behängt die Äste mit gleichfarbigen Ostereiern, entsteht ein äußerst elegantes Ton-in-Ton-Arrangement.

Prächtige Tischdeko

Da die Zimmerhortensien kleiner sind, als die großen Schwestern für den Garten, eignen sie sich auch wunderbar als Tischschmuck für das Osterfest. Die Magical Revolution im 10,5 cm großen Topf passt perfekt auf den Tisch für den Osterbrunch mit der Familie oder mit Freunden. Auch hier lässt sich für den besonderen Effekt herrlich mit verschiedenen Nuancen einer Farbe spielen: Hellblaue Blütendolden, himmelblaue Kerzen, pastellblaues Geschirr und Tischtuch und dazu dunkelblaues Konfetti für die ausgelassene Stimmung. Als i-Tüpfelchen kann sogar etwas Blaues zum Naschen gereicht werden, wie Heidelbeeren, Weintrauben oder blaue Macarons. Das versetzt den Osterbesuch garantiert in gute Laune.

Farbwechsel nach Ostern

Übrigens: Die starken Hortensien sind nicht nur während des Osterfests ein Hingucker. Aufgrund ihrer ausgesprochen langen Blütezeit von mindestens 150 Tagen schaffen die Magical Hydrangea auch im Sommer und sogar im Herbst gute Stimmung. Als besonderen Clou wechseln sie während dieser Zeit zudem dreimal ihre Farbe! Die Magical Revolution beispielsweise schmückt sich erst mit einem zarten Blau oder Rosa, das nach und nach in ein intensives Grün übergeht und schließlich zu einem tiefen Weinrot wird. Langeweile kommt mit den magischen Hortensien also garantiert nie auf - und die Möglichkeiten für abwechslungsreiche, jahreszeitliche Dekorationen sind damit auch vielfältig: Die idealen Hortensien für Pflanzenfreunde mit kreativen Ideen. (Magical Hydrangea)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.