Macfrut 2022: Abschluss mit einem Paukenschlag

Die Macfrut 2022 endete mit einem Paukenschlag. Die internationale Fachmesse für die Frischwarenbranche, die vom 4. bis 6. Mai im Rimini Expo Center stattfand, verzeichnete 38.500 Besucher, was einem Zuwachs von +18% gegenüber der Ausgabe vom September 2021 entspricht.

Macfrut verzeichnete in 2022 38.500 Besucher. Bild: Macfrut.

Anzeige

Aber nicht nur die Zahlen, sondern auch die Qualität der Besucher kennzeichnete die 39. Ausgabe der Macfrut, die das Ergebnis eines erneuten Interesses an der italienischen Obst- und Gemüseproduktion seitens des europäischen Vertriebs sowie einer Zunahme der ausländischen Besucher war.

Trotz der Tatsache, dass nur 8 Monate seit der letzten Ausgabe vergangen sind und die internationalen Spannungen noch immer andauern, gab es einhellige Anerkennung von den Ausstellern, die Macfrut als das Referenzschaufenster für italienisches Obst und Gemüse in der Welt bestätigten.

"Wir sind stolz auf dieses Ergebnis, für das ich in erster Linie den Ausstellern, allen Spezialistenteams und dem Personal von Cesena Fiera danken möchte: Sie alle haben zusammengearbeitet, um diese großartige Veranstaltung zu organisieren", sagt Renzo Piraccini, Präsident von Macfrut. "Wir haben das große Potenzial dieser Veranstaltung klar erkannt und nehmen daher die Herausforderung an, die der Direktor von Ice-Agenzia Roberto Luongo bei der Eröffnung gestellt hat: die Macfrut zur wichtigsten Messe des Sektors in Europa zu machen". (Macfrut)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.