LWK Niedersachsen: Weiterbildungen für den Gartenbau 2023

Das Weiterbildungsprogramm der Landwirtschaftskammer Niedersachsen für das Jahr 2023 ist jetzt verfügbar.

Die Niedersächsische Gartenakademie der Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat ihr Veranstaltungsprogramm 2023 für die berufliche Weiterbildung im Gartenbau veröffentlicht. Bild: LWK Niedersachsen.

Anzeige

Die Niedersächsische Gartenakademie der Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat ihr Veranstaltungsprogramm 2023 für die berufliche Weiterbildung im Gartenbau veröffentlicht. Alle Angebote sind online unter bit.ly/weiterbildung-gartenbau23 zu finden.

Angesprochen sind alle Mitarbeitenden im Gartenbau, die sich weiterbilden und qualifizieren möchten. Neben den immer gefragten Sachkunde-Fortbildungen für den Pflanzenschutz gibt es dieses Jahr erstmals Veranstaltungen speziell für Quereinsteiger*innen: „Schon jetzt ist bei unserem neuen Angebot der ,Gehölzkunde und Grundschnittkurs' besonders gefragt", berichtet Nadja Krause, Leiterin der Niedersächsischen Gartenakademie.

Neben den bewährten Angeboten rund um die Baumpflege, Rasen- und Staudenseminare oder zur Persönlichkeitsentwicklung bzw. Mitarbeiterführung stehen Seminare zum Artenschutz, Klimawandel und der Biodiversität in der Gartengestaltung bzw. im städtischen Grün im Programm. „Im vergangenen Jahr war unsere Veranstaltung zum Thema ,Klimabäume' sehr schnell ausgebucht", sagt Krause. Auch in diesem Jahr haben sich bereits mehrere Interessierte zu dem im August stattfindenden Seminar angemeldet.

Wer es nicht rechtzeitig geschafft hat, sich einen Platz in seinem Wunschseminar zu sichern, dem rät Krause, sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Sobald genug Interessierte auf der Liste stehen, versucht sie, einen weiteren Termin anzubieten.

In Papierform ist das Programmheft bei Nadja Krause erhältlich: nadja.krause(at)lwk-niedersachsen.de. (LWK Niedersachsen)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.