LUFA Nord-West: Neue Leitung

Das Institut für Lebensmittelqualität der LUFA Nord-West steht unter einer neuen Führung. Anfang Juni wurde Dr. Edgar Pundsack zum neuen Leiter des Instituts benannt. Er übernimmt damit das Amt von Dr. Lutz Rudzik, der mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand gegangen ist.

Anzeige

Das Institut für Lebensmittelqualität der LUFA Nord-West steht unter einer neuen Führung. Anfang Juni wurde Dr. Edgar Pundsack zum neuen Leiter des Instituts benannt. Er übernimmt damit das Amt von Dr. Lutz Rudzik, der mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand gegangen ist. 

Dr. Edgar Pundsack (41), wie sein Vorgänger promovierter Chemiker, leitete bis zu seinem Wechsel zur LUFA Nord-West ein Betriebslabor in der Wirtschaft. Sein Ziel ist es, den Erfolg des Instituts kontinuierlich fortzuführen und den Marktanteil des Instituts weiter auszubauen. 

Sein Vorgänger Dr. Lutz Rudzik war über 30 Jahre im Institut tätig, zunächst als Laborleiter der Milchwirtschaftlichen Lehr- und Untersuchungsanstalt in Hannover-Ahlem und danach als Leiter des Ahlemer Instituts und des Instituts für Lebensmittelqualität der LUFA Nord-West. Er gilt als anerkannter Experte in der Milchwirtschaft und hat sich besonders um die Infrarotnetzwerke in der Milchwirtschaft verdient gemacht. 

Das Institut für Lebensmittelqualität der LUFA Nord-West bietet Analytik und Dienstleistungen zur Bewertung von Lebensmitteln für Hersteller und Handel in der Milch- und Lebensmittelindustrie. Zum Institut gehört das Milchwirtschaftliche Bildungszentrum für die Berufe Milchtechnologe und Milchwirtschaftlicher Laborant. Die LUFA Nord-West ist ein wirtschaftlich arbeitendes Unternehmen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. (lwknds)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.