Lüers: Wintermesse 2021-2022

Noch bis Ende Januar 2022 findet bei den Baumschulen Lüers in Westerstede traditionell die alljährliche Wintermesse statt. Die Familien Lüers und das gesamte Vertriebsteam lädt dazu herzlich ein, nach Westerstederfeld zu kommen.

Auf dieser Wintermesse werden Gardengirls® und Beauty Ladies gezeigt, um den Kunden die Leistungsfähigkeit und Vorzüge der zukünftigen Calluna-Produktion bei Lüers praxisgerecht zu zeigen. Bild: Lüers.

Anzeige

Sollten Bedenken wegen der steigenden Corona-Zahlen bestehen und ein persönlicher Besuch in der Baumschule nicht so gewünscht ist, bietet Lüers auch einen digitalen Live-Rundgang per I-Pad an und sendet Bestell-Listen per E-Mail.

Die Wintermesse besteht aus drei Teilen – dem Ausbindegarten von attraktiven, zum Teil seltenen Solitärs, den CC’s mit Sortimentsvorschlägen und Konzepte und dem Schaugarten mit Beispielen für attraktive Verkaufstische, vor allem im wichtigen, umsatzstärksten Sortiment Heide.

Die Baumschule Lüers produziert selbst pro Jahr etwa 1,5 Mio. Calluna, bisher der Marke Gardengirls®. In zwei Phasen wird bis zum Anbaujahr 2023 auf Beauty Ladies umgestellt. In 2022 werden etwa zu gleichen Teilen beide Marken produziert, in 2023 komplett gewechselt. Daher werden auf dieser Wintermesse beide Marken gezeigt, um den Kunden die Leistungsfähigkeit und Vorzüge der zukünftigen Calluna-Produktion bei Lüers praxisgerecht zu zeigen.

Ein weiterer Höhepunkt ist das Konzept Stadternte mit attraktivem POS-Material. Das Sortiment beinhaltet kompaktwachsende Beerenobstsorten und Kartoffeln im Topf, bestens geeignet für Urbanes Gardening auf Balkon und Terrasse. Für das Konzept wurde der Firma Lüers 2021 der TASPO-Award für Gemüse/ Kräuter/ Obst verliehen. Dazu kommen zahlreiche Konzepte zu Beerenobst sowie Kern- und Steinobst. Interesse an Bio-Obstgehölzen, die im torffreien Substrat ohne Pflanzenschutzmittel, aber mit Pflanzenstärkungsmitteln produziert wurden – dann ist die Lüers-Wintermesse ein notwendiger Stopp auf der jährlichen Tour der Ammerländer Hausmessen.

Ein wichtiger Schwerpunkt der Eigenproduktion ist die Kollektion Heckenprofi mit im Topf gewachsenen Thuja, Chamaecyparis und einigen Laubgehölzen.

Abgerundet wird die Ausstellung vom Gräser-Programm und dem beliebten Weihnachtsprogramm mit Picea glauca 'Conica', Chamaecyparis und Juniperus. Diese gibt es mit umweltfreundlichen Zellulose-Schnee oder in natura mit attraktiver Weihnachtsdekoration. (Baumschulen Lüers)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.