Legro: Kündigt Übernahme der AWT an

Die Legro Group B.V., einer der führenden europäischen Hersteller von Substraten und Deckerden, kündigt die Übernahme der Aurich-Wiesmoor-Torfvertriebs GmbH (AWT) an. Mit dieser Übernahme stärkt Legro die eigene Position, im Hinblick auf den Zugang zu Rohstoffen für die Produktion von Deckerden.

Legro sichert sich hochwertige Rohstoffe aus Deutschland. Bild: GABOT.

Anzeige

Die Aurich-Wiesmoor-Torfvertriebs GmbH (AWT) verfügt über rund 230 Hektar Torffelder in Norddeutschland mit einer Lizenz zum Abbau für die nächsten 20 Jahre. Mit einem engagierten und professionellen Team von 18 Mitarbeitern beliefert das Unternehmen den europäischen Gartenbau mit hochwertigen Rohstoffen. Der Geschäftsführer der AWT GmbH Frank Tamminga äußert sich zur Übernahme: „Anfang 2019 haben wir realisiert, dass es für AWT von wesentlicher Bedeutung ist, für die Zukunft einen strategischen Partner zu finden. Unsere guten Erfahrungen mit Legro und die Tatsache, dass es sich dabei um ein Familienunternehmen mit einer langfristigen Vision handelt, sind entscheidende Faktoren, die zu unserer Unternehmenskultur und -mentalität passen. Mit diesem Schritt sichern wir die Zukunft unseres Teams, indem wir es in ein größeres Unternehmen integrieren, das neue Möglichkeiten bietet.

Die Legro Group ist ein führender Substrathersteller mit dem Schwerpunkt auf Champignon-Deckerde, die über die Legro Mushroom Casing Solutions B.V. vermarktet wird. Anfang dieses Jahres wurde eine neue, hochmoderne Produktionsstätte in Cuijk, Niederlande, eröffnet. In der Übernahme von AWT sieht Legro eine Chance, die Verfügbarkeit und die Zufuhr von Rohstoffen sicherzustellen.

Franc Swinkels, COO Legro Group B.V.: „Deutscher Schwarztorf ist ein bedeutender Rohstoff für den professionellen Pilzanbau. Die charakteristischen Eigenschaften dieses Rohstoffs sind einzigartig und bilden die Grundlage für die Herstellung einer qualitativ hochwertigen Deckerde. AWT ist für uns seit vielen Jahren ein geschätzter Schwarztorf-Lieferant. Besonders die professionelle Einstellung des Unternehmens und der Fokus auf Qualität sind für uns sehr wichtig. Mit dieser Übernahme sichern wir auf lange Sicht die Versorgung unserer Produktion mit hochwertigen Rohstoffen.“

In den vergangenen Monaten wurde Hortirent, der Unternehmensteil von AWT für die Vermietung von Maschinen, als unabhängige Organisation ausgegliedert. Die Abteilung für die Torfgewinnung und für landwirtschaftliche Lohnarbeit von AWT wird als eigenständiges Unternehmen innerhalb der Legro-Gruppe weitergeführt und einen Teil des Rohstoffbedarfs von Legro für die Herstellung von Deckerde sichern.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.