Kwekerij De Amstel: Macht weiter als Esperit-Plants

Die Standorte De Kwakel und Nieuwveen der Gärtnerei De Amstel gehören ab 1. Januar 2021 zu Esperit Plants.

Die Gärtnerei De Amstel gehört ab 1. Januar 2021 zu Esperit Plants.

Anzeige

Huub van Diemen (De Amstel) und Jan van Geest (Esperit) arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen, was zur Übernahme der Aktivitäten von De Amstel und zur Gründung von Esperit Youngs im Jahr 2014 führte. Durch die Beibehaltung des bestehenden Teams und der hohen Qualitätsstandards verlief diese Übernahme zur Zufriedenheit aller.

Mit diesem Schritt ist Esperit Plants in der Lage, ein noch breiteres Sortiment an qualitativ hochwertigen Stecklingen anzubieten, mit dem Service, den die Kunden seit Jahren gewohnt sind.

Esperit Plants verfügt nach dem Beitritt von De Amstel über insgesamt fünf Produktionsstätten im Westland und in der Region Aalsmeer, von denen jede ihre eigene Spezialität hat. (Esperit Plants)

 

 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.