Keukenhof: Schließt Topsaison ab

Der Keukenhof beendete seine Saison am 21. Mai mit einem Rekord.

Tulpen auf dem Keukenhof. Bild: Keukenhof.

Anzeige

Die Besucher beurteilten die Blumenausstellung mit der Note 8,9. 1,4 Mio. Besucher zählte Keukenhof dieses Jahr, 200.000 mehr als im vorigen Jahr. Der schönste Frühlingspark der Welt ist mit diesem Resultat zufrieden. Das tolle, kalte Frühjahr sorgte für 8 Wochen lang volle Blüte.

Das Durchschnittsalter der Besucher ist bedeutend niedriger als in vorigen Jahren. Jüngere Besucher empfinden es stets mehr als einen tollen Ausflug in einem Trendy Park inmitten der Blumen.

Besucher kamen aus 100 Ländern. Die Zunahme der Besucheranzahlen stammt aus allen Ländern, Top 5 blieb unverändert: 20% aus den Niederlanden, 40% der Besucher aus den umliegenden Ländern. Von den weiter entfernten Ländern begrüßte Keukenhof 120.000 Amerikaner und 90.000 Chinesen. Die Besucheranzahl aus Osteuropa, Russland und Südamerika stieg.

Der Keukenhof investierte groß in ein neues Eintrittsgebäude und einen Parkplatz mit einer guten Funktionalität. An nur 4 Tagen gab es Staus. Dies waren die Tage mit mehr als 45.000 Besuchern. Resultat ist eine bessere Verteilung über die gesamte Saison, worauf seit einigen Jahren investiert wurde.

Romantik ist das Thema in 2018. Keukenhof ist in 2018 vom 22. März bis zum 13. Mai geöffnet. (Keukenhof)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.