Hiedl: Erste Heidi‘s® Aktion erfolgreich im Handel

Im Juni stellte die Firma Hiedl das frischgebackene Marketingkonzept der Erikaserie „Heidi’s® - Colour your Nature!“ vor. Die farbenprächtigen Sorten im nachhaltigen Kulturtopf kamen direkt sehr gut an.

„Heidi’s® - Colour your Nature!“ von der Firma Hiedl. Bild: Hiedl.

Anzeige

Für die ersten Belieferungen mit dem neuen Konzept wurden national wie auch international interessierte Vermarktungspartner gesucht und gefunden. Direkt unterstützt wurde die Initiative vom Verband Deutscher Gartencenter e.V.. Der kürzlich altersbedingt ausgeschiedene Geschäftsführer Peter Botz kommentierte: „Eriken sind wieder auf dem Vormarsch! Die junge Generation ist hier völlig ohne Vorbehalte. Ein Riesenmarkt, Neuheiten sind sehr willkommen.“ Über die EPS GmbH in Kevelaer wurden über 20 Fachgartencenter mit Heidi’s® ab Ende September beliefert. Bastian Engler, EPS: „Die Ware war definitiv sehr gut. Im nächsten Jahr werden Heidi’s® auch nennenswert am Niederrhein produziert werden. Wir werden unsere Kunden daher mit lokaler Produktion bedienen.“

Auch im Ausland konnten Heidi’s® punkten; sowohl in der Schweiz bei COOP, als auch in Österreich bei den Bellaflora Gartencentern waren Probemengen geordert worden. Sabine Hiedl: „Uns freut es sehr, dass wir mit unserer Züchtung und dem dazu passenden Marketingkonzept den Erikenmarkt neu beleben können.“ Neben Sonderfarben und Zweifarbigkeit zeichnen sich Heidi‘s® durch ihre starke Farbwirkung aus. Besonders die frühen Sorten bieten Bienen und anderen Bestäubern ein attraktives Nahrungsangebot zu einer Zeit, wo viele Nahrungspflanzen längst abgeblüht sind.

Mit neuen Kreuzungen und Selektionen setzt der Allgäuer Heidespezialbetrieb darauf, den klassischen Vermarktungszeitraum der Ericen zu strecken, so dass zukünftig ein spektakuläres Farbangebot von Ende August bis Ende Oktober den Vermarktern zur Verfügung stehen wird. Besonders auffällige Neuzüchtungen sind Calimero und Balu. (Hiedl GbR)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.