Grüne Woche 2019: Sieben auf einen Streich

Ausgewählte Thementouren, um die Grüne Woche auf eigene Faust zu erleben.

Internationale Grüne Woche. Bild: Messe Berlin GmbH.

Anzeige

Die weltgrößte Messe für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau bietet vom 18. bis 27. Januar eine einzigartige Erlebniswelt für das Publikum. Berlins traditionsreichste und besucherstärkste Messe lockt mit dem Angebot von rund 1.700 Ausstellern aus allen Kontinenten, mehr als 20 Showbühnen und Kochstudios, attraktiven Sonderschauen und Wettbewerben. Die Grüne Woche präsentiert das größte Angebot an regionalen Spezialitäten aus Deutschland und den Weltmarkt der Ernährungswirtschaft, alle Facetten moderner Landwirtschaft sowie die hohe Kunst des Gartenbaus in einem frühlingshaften Ambiente.

Wer genügend Zeit hat und alle 26 Hallenkomplexe sehen will, muss sich auf insgesamt 8 Kilometer Wegstrecke gefasst machen. Es gibt aber auch kürzere, thematische Touren, die man leicht mit Kindern oder an einem halben Tag schaffen kann. Wer sich nicht einfach treiben lassen, sondern die Grüne Woche thematisch erobern möchte: 7 Tour-Vorschläge sollen helfen, den Messebesuch auf eigene Faust und nach den eigenen, persönlichen Vorlieben und Interessen zu gestalten.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.