grün erleben: Startet Kreativ-Workshop

grün erleben startete mit einem Pilotprojekt in das Frühjahr: Gartencenter Streb testete den ersten, exklusiven Kreativ-Workshop der Marke.

grün erleben startet Kreativ-Workshop mit Gartencenter Streb. Bild: grün erleben.

Anzeige

Die Veranstaltung von grün erleben mit dem Titel „Tolle Knolle“ brachte einen grandiosen Erfolg. Der Kreativ-Event war bereits drei Tage nach Veröffentlichung ausgebucht. Carsten Markus, Markenleiter grün erleben, ist sich sicher: „Der Workshop ist ein weiterer Beitrag der Marke grün erleben, das Excellence-Niveau seiner Mitglieder hervorzuheben.“

Sabine Zenker, Merchandising grün erleben Zentrale, übernahm die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen vor Ort. „Wir werden das Projekt in den kommenden Wochen weiter ausbauen.“, verrät die Floristikmeisterin.

Das Gartencenter Streb erhielt ein Marketing-Komplettpaket mit Anmeldebögen, Plakatvorlagen, Roll-Ups, Bildern und Texten. Damit war der Betrieb für eine stationäre Bewerbung des Workshops auf der Fläche ebenso perfekt ausgerüstet, wie für den digitalen Weg. Dazu gab es ein Rund-Um-Paket zum ‚Was‘ und ‚Wie‘ des Events für die MitarbeiterInnen vor Ort.

Die Tickets zum Workshop wurden den Kunden in einem Onlineshop zur Verfügung gestellt und konnten bequem von zuhause aus gebucht werden. Dieser Veranstaltungsshop wird den SAGAFLOR Partnern exklusiv zur Verfügung gestellt. Von Grillseminar über Pflanzenschutzschulung bis hin zu verschiedenen Workshop-Angeboten kann der grün erleben Partner damit online zusätzliche Umsätze generieren. (Quelle: grün erleben)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.