GreenPlan: Entwickelt in Dänemark- weltweit angewandt

GreenPlan ist ein wichtiges Werkzeug in Verbindung mit der Produktionsplanung und der Kostenaufstellung für die Produktion.

GreenPlan kann als effektive Kommunikationsplattform für alle Produktionsbeteiligten dienen. Bild: HortiAdvice.

Anzeige

Berechnen Sie den Wert ihrer eigenen Produkte und treffen Sie für die zukünftige Produktion die richtigen Entscheidungen in Hinblick auf die eigenen Daten. GreenPlan ist ein wichtiges Werkzeug in Verbindung mit der Produktionsplanung und der Kostenaufstellung für die Produktion und kann einen Überblick über die gesamte Produktion, Ausgaben und Einnahmen geben.

GreenPlan kann von mehreren registrierten Benutzern verwendet werden, der Zugang der Daten beschränkt sich daher nicht nur auf einen Benutzer und kann als effektive Kommunikationsplattform für alle Produktionsbeteiligten dienen. Das Programm ist entsprechend den Anforderungen der Kunden in den letzten Jahren nach bestem Wissen und Kenntnisstand der Zierpflanzengärtner entwickelt worden und kann die Ergebnisse von beispielsweise Maschinenbelegung und Akkordlohn wiedergeben.

GreenPlan wird in Zusammenarbeit von zwei dänischen Betrieben, HortiAdvice und NB-Data, entwickelt. NB-Data steht für das Programmieren von GreenPlan, während der Vertrieb und Kundensupport von HortiAdvice vorgenommen wird. Die laufende Produktentwicklung geschieht in enger Zusammenarbeit mit den Kunden, HortiAdvice und NB-Data.

Die letzte Produkterweiterung hat besonderen Fokus auf die Benutzerfreundlichkeit von GreenPlan gelegt und im Laufe des Jahres wurden weitere Eigenschaften wie die Zugangskontrolle, Übersicht der Phasenausgaben und die Möglichkeit Ausschriften über den Produktionsstatus zu bekommen, zugefügt.

GreenPlan gewinnt weltweit an Interesse und auch in diesem Jahr nehmen NB-Data und HortiAdvice mit einem eigenen Stand teil an der IPM in Essen. Hortiadvice ist dieses Jahr zusammen mit anderen teilnehmenden dänischen Betrieben in der Halle 6 anzutreffen. Hortiadvice freut sich über einen Besuch an Ihrem Stand  und hier haben Sie auch die Möglichkeit GreenPlan näher kennen zu lernen.

Bei weiteren Anfragen betreffend GreenPlan, können Sie sich an HortiAdvice Mitarbeiterin Charlotte Holde, E-mail chol@hortiadvice.dk, wenden oder besuchen Sie unsere Internetseite www.hortiadvice.dk. (Hortiadvice)

HortiAdvice auf der IPM ESSEN 2020: Halle 6, 6J31

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.