GaLaBau BW: Urkundenverleihung an frischgebackene MeisterInnen

Bei einer feierlichen Übergabe im Veranstaltungszentrum HARRES erhielten 45 Absolventinnen und Absolventen ihre Meisterbriefe im Beruf GärtnerIn in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau.

Urkundenübergabe mit Staatssekretärin Sabine Kurtz MdL und Abteilungspräsident Dr. Ulrich Kraft. Bild: Regierungspräsidium Karlsruhe.

Anzeige

Staatssekretärin Sabine Kurtz MdL, Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, und Dr. Ulrich Kraft, Abteilungspräsident der Abteilung Landwirtschaft im Regierungspräsidium Karlsruhe gratulierten den diesjährigen Absolventinnen, Absolventen und überreichten die Urkunden zu der bestandenen Gärtnermeisterprüfung. Albrecht Bühler, Vorstand Ausbildung des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg gratulierte ebenfalls den neuen MeisterInnen und unterstrich die Notwendigkeit, die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Branche weiter auszubauen. Zudem hieß er alle Meisterinnen, Meister in der Branche herzlich willkommen und ermutigte sie, sich weiter zu engagieren und ihren Weg fortzusetzen.

„Mit Ihren Leistungen zeigen Sie, dass wir auch in einer Zeit des viel zitierten Wertewandels auf unsere junge Generation setzen können. Das ist nicht nur für die Gesellschaft im Allgemeinen, sondern auch für unseren Berufsstand sehr erfreulich!“ so Bühler. „Zu Ihren herausragenden Leistungen, die zeigen, dass Sie mit Ehrgeiz, Fleiß und sicher auch viel Freude, denn ohne die geht es nicht, ihre Ziele verfolgen, gratuliere ich Ihnen ganz herzlich!“ (GaLaBau BW)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.