FLL: Fachtagung Forschungsforum Landschaft 2022

Das Leitthema des achten FLL-Forschungsforums Landschaft, das im März 2022 stattfinden wird, ist "Leistung, Wert und Wertschätzung von Grün".

Fachtagung Forschungsforum Landschaft 2022 zum Thema "Leistung, Wert und Wertschätzung von Grün".

Anzeige

In Vorträgen und einer Posterschau sollen die Bedeutung und Leistungsfähigkeit von Grün dargestellt und diskutiert werden. Dabei können vielfältige Aspekte beleuchtet werden. Welche Leistungen erfüllt Grün und welcher Wert wird Grün in politischen Diskussionen und Entscheidungen beigemessen? Wird das Potential zur Förderung von Grün voll ausgeschöpft oder ist noch Luft nach oben, auch mit Blick auf Ausbildung und Forschung? Vor welchen Problemen steht die Grüne Branche derzeit, um politischen und gesellschaftlichen Erwartungen und Aufgaben nachzukommen? Wie steht es um die gesellschaftliche Wertschätzung von Grün?

Das am 10. und 11. März 2022 geplante Forschungsforum Landschaft soll Raum geben für all diese Fragen. Die FLL bittet interessierte Wissenschaftler*innen, Forschende oder Sachverständige um Angebote von Vorträgen oder Postern, die sich mit der Erfassung von Kennwerten zu Grün beschäftigen und derzeitige Branchenprobleme aufzeigen, wie dem sich weiter verschärfenden Fachkräftemangel. Gerne in Verbindung mit Projektbeispielen und Lösungsvorschlägen, die Möglichkeiten aufzeigen, wie die Stärkung von Grün in politischen und gesellschaftlichen Diskussionen gelingen kann.

Während der zweitägigen Veranstaltung ist erneut eine Posterausstellung geplant; 4 Preise für Poster (bis 500 Euro ) werden dafür ausgelobt. Wenn auch Sie bzw. Ihre Institution Teil des Netzwerkes werden möchten und interessante Beiträge für das Forschungsforum einbringen wollen, senden Sie Ihre Vorschläge zu Vorträgen oder Postern zum Motto "Leistung, Wert und Wertschätzung von Grün" bis zum 30. Juni 2021 an die FLL-Geschäftsstelle. Nach dieser Frist wird der Beirat die Sichtung und Bewertung der Angebote vornehmen, um ein möglichst breit gefächertes Programm des Forschungsforums Landschaft 2022 zu gestalten. (FLL)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.