FleuraMetz: "Schenken Sie eine Blumenumarmung!"

Dieses Jahr wird der Valentinstag ganz besonders wichtig, denn Blumen geben etwas, was wir uns im Moment eigentlich nicht geben können: Eine sanfte Umarmung von Blumen.

Echte Liebe kommt von Floristen und Floristinnen. Bild: FleuraMetz.

Anzeige

FleuraMetz ruft dazu auf, an diesem Valentinstag nicht nur dem oder der Liebsten einen Strauß Rosen zu schenken, sondern auch den Menschen, die man schon lange nicht mehr umarmen konnte. Denken Sie zum Beispiel an Ihre Eltern, Großeltern oder eine gute Freundin.

Ein schöner Blumenstrauß oder eine hübsche Pflanze ist die perfekte Methode, jemanden wissen zu lassen, dass man an ihn oder sie denkt. Hinterlassen Sie einen Blumenstrauß oder eine Pflanze bei Ihren Lieben an der Hintertür, im Garten oder lassen Sie liefern.

Wie können Floristen und Floristinnen zu dieser scheinbar einfachen Verbindung zwischen Menschen in diesen einsamen Tagen beitragen?
- Helfen Sie Menschen dabei, sich zu verbinden und bieten Sie Ihre Dienste über soziale Medien, Website oder physisch im Geschäft an.
- Denken Sie sich Möglichkeiten aus, damit Menschen mit sicherem Abstand Blumen und Pflanzen schenken können.

Auch wenn Sie als Floristin oder Florist aufgrund des Lockdowns nicht in der Lage sind, Ihren Beruf auszuüben, hofft man bei FleuraMetz, dass man auf diese Weise Werkzeuge zur Verfügung stellen kann, um zu inspirieren und online sichtbar zu bleiben.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.