Dahlien: Für ihre Vielfalt beliebt

Dahlien haben sich in den vergangenen Jahren zu unglaublich beliebten Sommerblühern entwickelt. Das etwas verstaubte Image dieser herrlichen Blumen hat sich sozusagen in Luft aufgelöst und sie sind auf einen Schlag unglaublich populär!

Anzeige

Dahlien haben sich in den vergangenen Jahren zu unglaublich beliebten Sommerblühern entwickelt. Das etwas verstaubte Image dieser herrlichen Blumen hat sich sozusagen in Luft aufgelöst und sie sind auf einen Schlag unglaublich populär! Diese Popularität ist unter anderem auf die Vielfalt der Dahlien zurückzuführen, was die Längen betrifft: es gibt superniedrige, aber auch sehr hohe Dahlien. Dadurch sind sie optimal für jede Stelle im Garten geeignet und auch so beliebt bei Blumenfans.

Niedrige Dahlien
Niedrige Dahlien werden nicht höher als 50 cm Da sie so niedrig sind, werden sie häufig auch als „Zwergdahlien“ oder „niedrige Dahlien für die Randbepflanzung“ bezeichnet. Jede sonnige Stelle im Garten ist ideal für niedrige Dahlien geeignet. Sie wachsen kompakt und entwickeln viele Stängel mit Blüten. Da sie nicht überhängen und unermüdlich bis zum ersten Frost blühen, sind sie ideal für die Randbepflanzung und zum Begrenzen von Wegen. Was die Blütenformen anbelangt, mangelt es nicht an Auswahl. Die populärsten niedrigen Dahlien lassen sich in drei Gruppen einteilen: Mignon-Dahlien, Melody-Dahlien und Gallery-Dahlien.

Wussten Sie, dass ...
sich niedrige Dahlien optimal für einen kleinen Garten eignen? Sie benötigen nämlich nur wenig Platz. Auch Tröge, Töpfe und Schalen sind ideal für niedrige Dahlien, um den Eingangsbereich, den Balkon oder die Terrasse damit zu verschönern.

Wissenswertes
Wenn Dahlien einmal zu blühen beginnen, sind sie nicht mehr zu stoppen. Sie werden sich je Dahlie an Dutzenden Blüten erfreuen. Schneiden Sie verblühte Knospen ab: das sorgt dafür, dass die Blüte nicht stoppt, sondern bis zum ersten Frost fortgesetzt wird.

Hohe Dahlien
Hohe Dahlien werden 120 cm hoch oder höher. Wussten Sie, dass manche Sorten sogar höher als zwei Meter werden können? Durch diese enorme Länge erscheinen farbenfrohe Blüten an unerwarteten Stellen im Garten und verleihen diesem eine fröhliche und üppige Ausstrahlung. Für einen Pflückgarten sind hohe Dahlien unverzichtbar. Ihre Stängel sind lang und kräftig genug, um als Schnittblumen verwendet zu werden. Je mehr Blüten Sie abschneiden, umso länger werden Ihre Dahlien blühen. Ist das nicht herrlich? Hohe Dahlien haben dennoch etwas mehr Unterstützung nötig, denn durch das Gewicht der Blüten werden sie kopflastig. In Kombination mit Wind und Regen können die langen Stängel abbrechen. Hohe Dahlien brauchen auch viel Wasser, da durch die zahlreichen Blätter an warmen Tagen viel Wasser verdampft. Zu wenig Wasser sorgt dafür, dass hohe Dahlien langsam wachsen, wenig Blüten entwickeln und gelbe Blätter bekommen.

Wussten Sie, dass ...
hohe Dahlien einen größeren Pflanzabstand benötigen als niedrige Dahlien? Den brauchen sie, da hohe Dahlien nicht nur in die Länge, sondern auch in die Breite wachsen. Ein Pflanzabstand von 80 cm scheint groß, wäre aber eigentlich perfekt.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.