BayWa: Cefetra Group übernimmt Heinrich Brüning GmbH

Die BayWa Geschäftseinheit Cefetra Group steigt mehrheitlich bei der Heinrich Brüning GmbH ein.

BayWa Flaggen. Bild: BayWa.

Anzeige

Die Heinrich Brüning GmbH mit Sitz in Hamburg ist einer der größten Anbieter und Co-Packer für Trockenfrüchte und Nusskerne in Deutschland und hat sich mit der 2007 gegründeten Suntree GmbH auch erfolgreich im Bio-Segment etabliert. Zu den Kunden gehören sowohl die verarbeitende Lebensmittelindustrie als auch Discounter und Lebensmitteleinzelhändler. Für diese packt Heinrich Brüning am Standort in Hamburg Trockenfrüchte- und Nusskern-Mischungen unter eigenem Label sowie den Eigenmarken der Kunden ab. Der Einstieg bei Heinrich Brüning ist für Cefetra Group ein weiterer wichtiger Schritt, um ihre Marktposition als bedeutender Lieferant für die Lebensmittelproduktion zu stärken. Die Heinrich Brüning GmbH profitiert von einem potenten Partner, mit dem sie in ihrem Kerngeschäft weiteres Wachstum generieren kann.

„Der Spezialitätenhandel ist zu einer festen Größe in unserem internationalen Agrargeschäft geworden“, sagt der Vorstandsvorsitzende der BayWa AG, Prof. Klaus Josef Lutz. „In den vergangenen Jahren haben wir unser Portfolio bei Cefetra Group nach und nach um attraktive Akquisitionen im Spezialitätenbereich erweitert und es immer mehr diversifiziert. Heinrich Brüning ist ein Unternehmen mit Tradition, einer starken Präsenz in Europa und vielversprechenden Produkten. Heinrich Brüning passt somit hervorragend zu uns, um gemeinsam unsere strategischen Ziele voranzutreiben.“

„Der Handel mit Zutaten für den Lebensmittelbereich ist eine wichtige Säule unserer Wachstumsstrategie“, sagt Daan Vriens, CEO der Cefetra Group. Heinrich Brüning nehme in diesem Markt eine bedeutende Rolle ein und ergänze sich sehr gut mit dem Produktportfolio und Kundenstamm der Cefetra Group. Daan Vriens: „Die Expertise und jahrzehntelange Erfahrung der Inhaberfamilie und ihrer Belegschaft haben uns beeindruckt. Heinrich Brüning und wir haben dieselben Unternehmenswerte und Kultur. Wir freuen uns darauf, das spannende Wachstumsfeld im Bereich Nüsse und Trockenfrüchte partnerschaftlich weiterzuentwickeln.“

Aus Sicht der Verbraucher gewinnen Nüsse und Trockenfrüchte als vitaminreicher Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung zunehmend an Attraktivität. Als pflanzenbasierte Proteinquelle werden Nüsse als Zutat auch für die Produktion vegetarischer und veganer Lebensmittel immer interessanter. „Nach fast 70 Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Familienunternehmen haben wir eine Kooperation angestrebt, um die Wachstumschancen in diesem Geschäft noch besser nutzen zu können“, sagt Frank Rump, Geschäftsführer der Heinrich Brüning GmbH. Das derzeitige Management und die Eigentümer blieben auch künftig als Anteilseigner erhalten. Frank Rump: „Wir haben uns für eine Partnerschaft mit Cefetra Group entschieden, da Cefetra unsere Ziele und Unternehmenskultur vollständig widerspiegelt und wir dies auch als starkes Signal gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern sehen.“

Die Heinrich Brüning GmbH wurde 1954 gegründet und beschäftigt 84 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die von Heinrich Brüning über den Hamburger Hafen importierten Trockenfrüchte und Nüsse finden sich als Zutat in vielen Lebensmittelprodukten wieder, zum Beispiel in Müsli, Gebäck, Lebkuchen sowie Snackartikeln und Backwaren. Für den Lebensmitteleinzelhandel und Discounter packt Heinrich Brüning die importierten Trockenfrüchte und Nusskerne nach dem individuellen Bedarf der Einzelhandelsvermarkter ab. (BayWa)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.