Bayer: Schärft das Markenprofil

Die Bayer AG hat seine Marke weiterentwickelt und ihr ein moderneres Erscheinungsbild beschert.

Das Bayer-Erscheinungsbild. Bild: Bayer AG.

Anzeige

Dynamisch, aufgeschlossen, persönlich: Mit diesen Attributen tritt die MarkeBayer“ ab sofort in der Öffentlichkeit auf. „Unsere Marke ist das wichtigste Erkennungsmerkmal unseres Unternehmens. Menschen auf der ganzen Welt vertrauen Bayer seit mehr als 150 Jahren“, sagt Vorstandsvorsitzender Werner Baumann. Die neue Marken-Positionierung vereint daher die langjährige Tradition des Unternehmens mit den Anforderungen, die vor allem die digitale Welt heute an den Auftritt eines internationalen Großkonzerns stellt. Mit der Fokussierung des Unternehmens auf die Bereiche Gesundheit und Ernährung war es nun an der Zeit, diese Veränderungen auch im Markenauftritt erlebbar zu machen.

Die Weiterentwicklung zeigt sich in allen Bereichen – visuell und audiovisuell, digital und offline, beim legendären Bayer-Kreuz ebenso wie in der Farbenwelt, dem Fotostil und der Schrift. Die Farben und Bilder sind in der neuen Positionierung wärmer, lebendiger und dynamischer. Das äußere Erscheinungsbild ist insgesamt aufgeschlossener und weltoffener. Das Bayer-Kreuz wurde behutsam an die heutige, digital vernetzte Welt angepasst. Gleichzeitig bleibt das Erscheinungsbild der Marke ganz unverkennbar Bayer – schließlich steht der Name seit 1863 für Kompetenz und Qualität in der gesamten Welt. (Bayer AG)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.