Bad Herrenalb: Floristikausstellung ab 4. August

Vom 4. bis 12. August findet eine neue Floristikausstellung auf der Gartenschau Bad Herrenalb statt.

Floristenmeister Frank Tichlers mit einem noch nicht vollendeten Werkstück für die Ausstellung „Im Reich der Schmetterlingsblütler“. Bild: © Blumen-Berret.

Ein Besuchermagnet war die kunstvolle Floristik-Ausstellung, die im Juni in der Bad Herrenalber Klosterkirche zu sehen war. Vom 4. bis zum 12. August können die Gartenschaubesucher nun erneut aufwändige, in Handarbeit gefertigte floristische Meisterwerke erleben.

Als Standort für die "Im Reich der Schmetterlingblütler" genannte Blumenkunst haben die gestaltenden Floristen Frank Tichlers, Sina Bertsch und Sarah Hasenhündl dieses Mal den Wisteriengang gewählt, der zwischen dem Gartenrestaurant und der Sparkassenbühne neben der Schweizerwiese entlang führt. Freuen können sich die Gartenschaubesucher auf Traumfänger, gebundene Werkstücke, Kränze, Bepflanzungen und frei gestaltete floristische Kunstwerke, die den Wisteriengang zu einem Ort von traumhaft-poetischer Schönheit machen, der nicht nur Floristik-Liebhaber begeistern wird.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.