AIPH: World Green City Awards ins Leben gerufen

Die International Association of Horticultural Producers (AIPH) hat als Reaktion auf die wachsende Bedeutung der Begrünung der Städte die ersten stadtbasierten "Living Green"-Awards ins Leben gerufen.

Die AIPH World Green City Awards sind zur Förderung von "Living Green" ins Leben gerufen. Bild: AIPH.

Anzeige

Die AIPH ist der festen Überzeugung, dass die richtige Nutzung von Pflanzen und der Landschaft in Städten eine entscheidende Rolle im Kampf gegen den Klimawandel und alle damit verbundenen Auswirkungen spielt. Es ist erwiesen, dass grünere Städte gesündere Bürger hervorbringen und die soziale und wirtschaftliche Entwicklung anregen.

Die AIPH World Green City Awards feiern die Einbeziehung von Pflanzen und Natur in das Design, die Planung und die Funktion von Städten und würdigen die Verantwortlichen für diese wachsende Bewegung.

Bernard Oosterom, Präsident der AIPH, sagt: "Es ist unerlässlich, dass wir einen naturnahen Ansatz für die Gestaltung und den Betrieb von Städten verfolgen. Mit den AIPH World Green City Awards fördern wir die wesentliche Rolle von Pflanzen bei der Schaffung lebendiger Stadtgebiete, in denen Menschen und Unternehmen gedeihen können. Wir rufen Stadtverwaltungen auf der ganzen Welt dazu auf, zu zeigen, was sie getan haben und wie sie 'Living Green' genutzt haben, um ihre Städte für alle Bewohner besser, nachhaltiger und widerstandsfähiger zu machen."

Eingereicht werden können Beiträge von Stadtverwaltungen und relevanten Organisationen auf der ganzen Welt, die "Living Green" in ihren Plänen fördern und unterstützen. Die Städte werden in sechs Kategorien ausgezeichnet: Gesundheit und Wohlbefinden, Klimawandel, wirtschaftliche Erholung und inklusives Wachstum, Biodiversität, Wasser und sozialer Zusammenhalt.

Tim Beatley von Biophilic Cities, der die Awards unterstützt, sagt: "Die Bedeutung der Natur in unserem städtischen Leben war noch nie so klar wie heute. Die Natur kann nicht nur ein nachträglicher Gedanke sein. Sie muss das zentrale Design- und Planungsprinzip sein. Wir müssen die Städte auf der ganzen Welt anerkennen und feiern, die in die Natur investieren und die Natur als einen wesentlichen Bestandteil eines glücklichen, gesunden und sinnvollen Lebens verstehen und sehen. Ich bin begeistert, dass es zum ersten Mal eine globale Auszeichnung geben wird, die die vorbildlichsten grünen Städte ins Licht rückt. Wir glauben, dass dieser Preis eine wichtige Rolle bei der Beschleunigung der globalen Bewegung für biophile und grüne Städte spielen wird."

Lassen Sie uns jede Stadt feiern, die wie die AIPH ein Champion für die Kraft der Pflanzen ist - nehmen Sie an den AIPH World Green City Awards 2022 teil. (AIPH)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.