AgriDirect: Landwirtschaftsverlag übernimmt Mehrheit

Der Landwirtschaftsverlag Münster beteiligt sich an AgriDirect.

v.l.n.r.: Tobias Plogmaker, Geschäftsführer AgriDirect; Thieu Hendriks, Geschäftsführer AgriDirect; Werner Gehring, Geschäftsführer Landwirtschaftsverlag; Els van Wylick, Geschäftsführerin AgriDirect; Hermann Bimberg, Geschäftsführer Landwirtschaftsverlag; Marc Schürmann, Bereichsleiter Beteiligungen im Landwirtschaftsverlag.

Anzeige

Der Landwirtschaftsverlag Münster beteiligt sich mehrheitlich am deutsch-holländischen Dialogmarketingunternehmen AgriDirect. Die Verträge wurden jetzt in Münster unterschrieben.

AgriDirect ist das führende Unternehmen für Dialogmarketing der deutschen und niederländischen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Das von Thieu Hendriks im Jahre 1995 gegründete Unternehmen beschäftigt heute über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über umfangreiches Expertenwissen im Direkt- und Dialogmarketing.

Der Landwirtschaftsverlag Münster bringt in das Unternehmen seinen Geschäftsbereich „LV Contact“ ein, in dem er bisher seine Direkt-Marketing-Angebote gebündelt hat.

Mit der Kompetenz des Marktführers und der in diesem Spezialsegment wohl besten Datenbank bietet AgriDirect in Zukunft Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft alle Formen des Direktmarketings und Dialogmarketings an bis hin zu Studien in Form so genannter „Scanner“ und zielgruppenspezifischer Marktanalysen.

Das neue Unternehmen hat in Deutschland seinen Sitz in Viersen, in den Niederlanden in Roggel. In Polen existiert bereits eine Niederlassung in Poznan. Geführt wird es von den Geschäftsführern Els van Wylick, Thieu Hendriks und Tobias Plogmaker.

Hermann Bimberg, Sprecher der Geschäftsführung des Landwirtschaftsverlages Münster: „Wir sehen noch ein erhebliches Potential im Kommunikationsmix und werden unseren Kunden über AgriDirect in Zukunft noch bessere und maßgeschneiderte Angebote machen können.“

Auch Thieu Hendriks, Gründungsgeschäftsführer von AgriDirect sieht in der Zusammenarbeit der Unternehmen neue Chancen für AgriDirect. „Ich kenne den Landwirtschaftsverlag seit vielen Jahren der Zusammenarbeit. Gemeinsam werden wir noch schlagkräftiger. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit.“

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.