AAS: Jianping Ren geehrt

Am Freitag, den 18. September 2020, ehrte All-America Selections eine Person mit beeindruckenden Leistungen in der Pflanzenzüchtung, indem sie den AAS Breeder's Cup 2020 bei der ersten virtuellen Richterversammlung und Preisverleihungszeremonie aller Zeiten überreichte.

Preisträgerin des Breeder's Cup 2020. Dr. Jianping (Ping) Ren, Sr. Pflanzenzüchterin bei PanAmerican Seed Co. Bild: PanAmerican Seed.

Anzeige

Da der Sommergipfel 2020 in Vancouver auf September 2021 verschoben wurde, fand die diesjährige Preisverleihung virtuell statt, wobei Dutzende von AAS-Richtern und Kollegen des Preisträgers virtuell anwesend waren, um ihre Unterstützung zu zeigen und ihre Glückwünsche zu übermitteln.

AAS Breeders Cup

Der AAS Breeders Cup Award wurde 2004 ins Leben gerufen, um einen Pflanzenzüchter auszuzeichnen, der den Gartenbau durch die Züchtung neuer Sorten, die bedeutende Verbesserungen in diesen Klassen brachten, dramatisch beeinflusst hat. All-America Selections ist sehr stolz darauf, bekannt zu geben, dass der Preisträger des Breeder's Cup 2020 Dr. Jianping (Ping) Ren, Sr. Pflanzenzüchterin bei PanAmerican Seed Co. Da das Jahr 2020 der 25. Jahrestag der Wave-Petunien ist, ist der Zeitpunkt dieser Auszeichnung bedeutsam und denkwürdig.

"Es ist eine große Ehre, diesen AAS Breeder Cup zu erhalten. Vielen Dank an die Mitarbeiter von All-America Selections, den Vorstand, alle AAS-Richter, meine Kollegen von PanAmerican und Ball und an die Person, die mich nominiert hat. Vielen Dank für eine unglaubliche und unvergessliche Preisverleihung! Es ist beeindruckend, sich den anderen Empfängern dieser bemerkenswerten Auszeichnung anzuschließen," sagte Ping Ren.

Ping Ren promovierte an der Pflanzenzüchtungsabteilung der Cornell University, wo sie zwei Jahre lang im Bereich der Gemüsezüchtung arbeitete, bevor sie in die Blumenindustrie wechselte. Ping Ren Ren kam 2001 als Blumenzüchterin zu PanAmerican Seed. In den letzten 20 Jahren hat Ping an Petunien, Calibrachoa, Gaillardia und Echinacea gearbeitet. Es gibt eine lange Liste von etwa 150 vegetativen und samenvermehrten Sorten aus der Züchtung von Ping, von denen eine Reihe von Auszeichnungen der Gartenbauindustrie erhalten hat, darunter All-America Selections.

Die sechs Sorten, die von der AAS ausgezeichnet wurden, sind: the first F1 Gaillardia 'Mesa Yellow' (2010), Echinacea 'PowWow Wild Berry' (2011), 'Cheyenne Spirit' (2013), 'Sombrero Baja Burgundy' (2019), Petunia 'Tidal Wave Red Velour' (2015) und 'Wave Carmine Velour' (2018). Viele dieser Sorten haben auch zahlreiche andere Branchenauszeichnungen erhalten.

Darüber hinaus wurde Pings Miterfindung des Gens für das Allel der 'green corolla' (gc-Allel) in der Petunienzüchtung in der gesamten Industrie breit eingesetzt, was zur Einführung zahlreicher einzigartiger Farben von Petunien führte, die mit dem gc-Allel assoziiert sind. Die hervorragende Arbeit von Ping hat die Blumenindustrie erheblich gefördert und beeinflusst.

In den letzten Jahren konzentrierte sich die Züchtung von Ping auf Wave-Petunien, 'Sombrero / Double Scoop' und 'Artisan Echinacea'.

Ping berichtet, dass ihr ihre Arbeit sehr viel Spaß macht und sie immer wieder begeistert ist, neue Sorten zu entwickeln, die der Welt Schönheit verleihen können. Sie ist äußerst dankbar für die Ermutigung, Unterstützung und Teamarbeit all ihrer Kollegen und Freunde, die ihren Erfolg weiterhin ermöglichen. Schließlich möchte sie auch ihrer Familie danken, insbesondere ihrer Mutter, da all ihre Leistungen der Liebe und dem Opfer ihrer Mutter zu verdanken sind.

"Wir fühlen uns sehr glücklich, Ping Ren als Züchterin bei PanAmerican Seed zu haben. Sie hat so viele erstaunliche Produkte gezüchtet und mit ihrer harten Arbeit, ihrem Elan und ihrer Kreativität alle um sie herum inspiriert und motiviert. Sie legt die Messlatte für die Blumenzüchtung sehr hoch!" sagte die Präsidentin von PanAmerican Seed, Anne Leventry.

"Es ist eine große Freude, mit dem Programm Ping in the Wave zu arbeiten. Sie ist leidenschaftlich, kreativ und achtet stets als Erstes darauf, dass die Produkte das Leistungsversprechen der Marke Wave erfüllen. Ihr Streben nach Exzellenz und die hohen Erwartungen, die sie an sich selbst stellt, sind Motivation für diejenigen von uns, die das Glück haben, mit ihr zusammenzuarbeiten. Der AAS Breeder's Cup ist eine wohlverdiente Anerkennung für Ping", sagte Lisa Lacy, Panamerikanische Saatgut-Portfolio-Managerin.

All-America Selections, die Züchter, die Richter, der Vorstand und alle Unternehmen, die sie vertreten, sind stolz darauf, diesen Branchenerfolg zu begrüßen, der in aller Bescheidenheit und in aller Stille so viel für die Branche getan hat, einschließlich der Förderung der All-America Selections-Gewinner. "Herzlichen Glückwunsch, Ping!" (PanAmerican Seed)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.