VNWB: Weihnachtsbaumschlagen im festlich geschmückten Anbaubetrieb

Ein Weihnachtsbaum als Geschenk bietet Unternehmen die Gelegenheit, sich zum Jahresende bei Kunden und Mitarbeitern zu bedanken. Auch die Weihnachtsfeier ist draußen im Grünen bei stimmungsvollem Ambiente auf den Höfen vieler Weihnachtsbaumerzeuger möglich.

Die Höfe der Weihnachtsbaumerzeuger bieten das passende Ambiente für eine unvergessliche Betriebsfeier. Bild. ICH&ER Media.

Anzeige

Ein schöner Weihnachtsbaum aus der Natur ist das ideale Geschenk für Mitarbeiter, Partner und Kunden. Dieser kann bereits wohnzimmerfertig vorbestellt oder vor Ort geschlagen werden. Wahlweise ermöglichen Gutscheine maximale Flexibilität beim Beschenkten. Mit einem solchen Präsent geben Firmen jeder Größenordnung den Kunden und Mitarbeitern zum Jahresende ein Dankeschön zurück, was wiederum deren emotionale Bindung zum Unternehmen stärkt. Immerhin zieht mit dieser Geste das wichtigste Weihnachtssymbol ins Wohnzimmer ein – und mit ihm gedanklich die Sympathie für den Gönner.

Weihnachtsevent in der Niederlassung oder in der Natur

Für weihnachtliche Feiern und Firmenevents bieten Weihnachtsbaumerzeuger vielerorts ein Rundum-sorglos-Paket: Sie liefern Bäume und Schnittgrün, um die Niederlassung oder Eventlocation festlich zu gestalten, stellen Personal für die Dekoration sowie die Ausgabe von Bäumen (als Geschenk) vor Ort und haben in Sachen Catering die passenden Ansprechpartner zur Hand.

Wer die Weihnachtsfeier plant und ausgebuchte Lokale und eine durch Corona belastete Situation befürchtet, kann sich ebenfalls an die Weihnachtsbaumproduzenten wenden. Sie stellen nicht nur die geeignete Infrastruktur, beispielsweise großräumige, beheizte Scheunen oder überdachte Außenbereiche und Zelte, sondern auch die Verpflegung der Gäste. Die lockere und gemütliche Atmosphäre in natürlicher Umgebung und mit viel frischer Luft ist daher eine gute Alternative zur klassischen Betriebsfeier. Vor Ort können sich die Gäste einen eigenen Baum aussuchen oder selbst sägen. Wer keinen Baum benötigt, kann Weihnachts- sowie Dekoartikel und Hofprodukte erhalten. Mit einem organisierten Shuttleservice können die Gäste bequem an- und abreisen oder im Anschluss den Abend in einer örtlichen Gaststätte ausklingen lassen. (VNWB)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.