Vielseitigkeit ist Trumpf: Hondas tragbare Gartenhelfer

Leicht, sauber und speziell auf die flexiblen Anforderungen ausgelegt sind die Honda Mikro-4-Takt-Aggregate. Es sind die leichtesten und kompaktesten ihrer Art.

Anzeige

Leicht, sauber und speziell auf die flexiblen Anforderungen ausgelegt sind die Honda Mikro-4-Takt-Aggregate. Es sind die leichtesten und kompaktesten ihrer Art. Sie leisten in der kleineren Ausgabe mit exakt 25 ccm Hubraum genau 0,72 kW / 0,98 PS. Die 35 ccm Variante hat 1,0 kW / 1,36 PS angegeben. Gemeinsame haben sie das patentierte Ölschleuder-System zur perfekten Schmierung aller relevanten Flächen im Motor. Der eigens entwickelte Vergaser mit integrierter Beschleunigungspumpe sorgt für unmittelbare Drehzahl, zuvor Kennzeichen der Zweitakter. Hinzu kommt eine zweiteilige Anti-Vibrations-Kupplung mit zweiteiligem Kupplungsblock und Anti-Vibrationselement in der Mitte. Ergebnis: Vibrationen werden absorbiert - für höheren Bedienkomfort. Taube Hände gehören der Vergangenheit an - durch den bei den meisten Geräten verwendeten Anti-Vibrationsrahmen mit kombinierten Federdämpfern. Hinzu kommen Hochleistungs-Getriebe aus Aluguss. Im Vergleich zu herkömmlichen Metallpressrahmen sorgen drei- anstelle der üblichen zweilippigen Dichtungen für den besten Staubschutz in diesem Marktsegment.

Eingesetzt werden diese Technologien bei den sechs Freischneider Varianten. Vier Versionen mit starrer (7-fach gelagerter) Welle und jeweils eine mit flexibler bzw. gebogener Welle. Alle haben den Komfort-Tragegurt gemeinsam, um nachhaltig und kraftsparend auch an schwer zugänglichen Stellen oder in schwierigem Gelände professionell arbeiten zu können. Jeweils die Hälfte der angebotenen Geräte werden von beiden Motoren angetrieben. Je nach Arbeits-Schwerpunkt werden sie entweder mit Ein- oder Doppelhandgriff geliefert. Zum Einsatz kommen auch berührungslose Dichtungslager - eine High-End-Technologie, die auch bei der NASA verwendet wird und beste Abdichtung gegen Staub bei Hochgeschwindigkeitsanwendungen garantiert. Alle Geräte sind mit optionalen Zubehör-Werkzeugen ausrüstbar. Dies sind der halbautomatische Tap & Go Nylonfadenkopf in 5-Zoll (anstelle einer herkömmlichen 4-Zoll-Version), das 3- oder 4-Zahn-Dickichtmesser, die Heckenschere, der Hoch-Entaster oder das Sägeblatt.

Genauso flexibel und vielseitig ist das Honda Versatool® Produkt-Programm. Beide Motoren stehen auch hier zur Verfügung. Zudem haben sie das innovative Verschluss-System für die einfach zu bedienende umfangreiche Zubehör-Palette. Ein hörbarer Klick bestätigt den intuitiv richtigen Zusammenbau der Komponenten für eine Vielzahl von Aufgaben rund um Haus und Garten. Rasentrimmer, Heckenscheren, Hoch-Entaster, Laubbläser, Kantenschneider, und Gartenhacke sind die Stichworte. Verlängerungen mit 50 oder 100 cm vergrößern den Arbeitsradius. Die Basisgeräte sind ab 399 Euro erhältlich. Für die Zubehörteile reicht die Bandbreite von 74,00 Euro für die 50 cm Verlängerung über 169 Euro für den Kantenschneider und Laubbläser bis hin zur langen Heckenschere für 375 Euro. (Honda)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.