Schoneveld Breeding: Neuer Kaufmännischer Leiter

Am 1. Oktober dieses Jahres wird Frans-Peter Dechering als kaufmännischer Leiter bei Schoneveld Breeding antreten.

FlowerTrials 2017 bei Schoneveld. Bild: GABOT.

Anzeige

Frans-Peter Dechering übernimmt am 1. Oktober das Amt Kaufmännischen Leiters von Louis Kester, der das Unternehmen zum 1. November verlassen wird. Während der nächsten Wochen arbeiten Dechering und Kester eng zusammen, um gemeinsam für eine gute Übertragung der Arbeiten zu sorgen und die Kontinuität zu gewährleisten.

Schoneveld Breeding hat sich zum einem wichtigen Akteur im Markt der Züchtung und der Samen- und Stecklingsproduktion blühender Topfpflanzen entwickelt. Mit seiner Mission „Den Kultivateur in eine gute Marktposition bringen“ ist es dem Unternehmen gelungen, eine bedeutende Rolle in der Kette des Zierpflanzenbaus einzunehmen.

"Mit dem Amtsantritt von Frans-Peter Dechering wird diese Strategie fortgesetzt, ausgebaut und weiter verstärkt", heißt es bei Schoneveld Breeding. "In enger Zusammenarbeit mit Kultivateuren, Handelsunternehmen und Verkaufsstellen wird Schoneveld sich auch zukünftig für hervorragende und auf den Markt ausgerichtete genetische Eigenschaften einsetzen, die die Marktrentabilität für alle Mitglieder der Kette in vielerlei Hinsicht verbessern". Außerdem würden der Ausbau der Produktgruppen und eine neue Züchtungseinrichtung zur weiteren Professionalisierung und optimalen Bedienung der Kunden beitragen.

"Mit seinen einschlägigen Kenntnissen und Erfahrungen in der Welt des internationalen Gartenbaus ist Frans-Peter eine willkommene Ergänzung unseres Teams. Schoneveld kann auf diese Weise die Unternehmensziele weiter vorantreiben", heißt es abschließend im Statement von Schoneveld Breeding.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.