SpinTor: Mehrere Notfallzulassungen gegen Kirschessigfliegen

Mehrere Notfallzulassungen für die Bekämpfung von Kirschessigfliegen bei verschiedenen Kulturen wurden vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit erteilt.

SpinTor darf zur Bekämpfung der Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) zum Einsatz gebracht werden. Bild: Pflanzenschutzdienst NRW.

Anzeige

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat gemäß Artikel 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 mehrere Notfallzulassungen für das Insektizid SpinTor (Wirkstoff: Spinosad) erteilt.

Über die bestehende Zulassung hinaus darf SpinTor zur Bekämpfung der Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) bei den nachfolgenden Kulturen in folgenden Zeiträumen zum Einsatz gebracht werden:

7. Juni bis 4. Oktober 2021: Süßkirsche, Sauerkirsche
7. Juni bis 4. Oktober 2021: Pflaume, Zwetsche, Mirabelle, Reneklode,
15. Juni bis 12. Oktober 2021: Pfirsich, Aprikose
15. Juni bis 12. Oktober 2021: Erdbeeren (nur späte Sorten, ausgenommen Remontierer)

Eine Übersicht mit allen aktuellen Notfallzulassungen für die verschiedenen Kulturen und Zeiträume finden Sie auf der Internetseite des BVL. (QS)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.