SanLucar: Auszeichnung "Soziales Unternehmen 2022"

Das Unternehmen SanLucar, das weltweit Obst und Gemüse in Premium-Qualität anbaut und vertreibt, wurde für sein Lernhilfeprogramm „"Gemeinsam lernen – Schülerhilfe" in Ecuador mit dem Preis "Soziales Unternehmen 2022" ausgezeichnet.

Ziel des Projekts ist die schulische Unterstützung von Kindern, im Alter von 8 bis 14 Jahren im Ort Puebloviejo (Ecuador) – wo sich die Bananenfarm von SanLucar befindet. Bild: SanLucar.

Anzeige

Ziel dieses Projekts ist die schulische Unterstützung von Kindern, im Alter von 8 bis 14 Jahren im Ort Puebloviejo (Ecuador) – wo sich die Bananenfarm von SanLucar befindet. Derzeit besuchen 80 Kinder das Programm, das wöchentliche Nachhilfestunden in den Fächern Mathematik, Sprache und Literatur beinhaltet.

„Während der Pandemie konnten wir miterleben wie groß die Ungleichheiten zwischen Kindern sind, die am virtuellen Unterricht teilnehmen konnten, und solchen, die das nicht konnten, weil sie keinen Computer und/oder Internetzugang hatten. So entstand dieses Projekt. Wir haben es noch weiter ausgebaut, um schulische Defizite von Kindern auszugleichen, die aus unstrukturierten Familien kommen oder denen eine Bezugsperson fehlt, die bei den Hausaufgaben unterstützt“, erklärt Leonel González, Country Manager von SanLucar Ecuador.

Die Auszeichnung „Soziales Unternehmen” wurde SanLucar in den beiden Kategorien „Bestes Projekt im Bereich Kinderschutz im Obst- und Gemüsesektor“ und „Beste soziale Aktion für eine inklusive Bildung im Obst- und Gemüsesektor“ verliehen.

„Diesen Preis haben wir gemeinsam mit unseren Projektpartnern in Ecuador gewonnen: der Schule Miguel Suárez Seminario, eine Bildungseinrichtung in Puebloviejo, die über die notwendigen Einrichtungen für die Durchführung des Projektes verfügt; der “Reina de Belleza del Ecuador”, die uns hilft, das Programm in ihren sozialen Netzwerken bekannt zu machen; sowie den Lehrer*innen, Eltern und Mitarbeitenden, die mit ihrem Engagement zum Erfolg der Initiative beigetragen haben”, sagt González.

Der Preis „Soziales Unternehmen” ist eine weitere Auszeichnung, die das multinationale Obst- und Gemüseunternehmen für seine Unternehmensverantwortung erhält. Darunter der Preis „Unternehmen und Nachhaltigkeit”, den das Unternehmen letztes Jahr in Spanien gewonnen hat oder die Auszeichnung „Für sozialen Fortschritt“, den SanLucar in Tunesien überreicht bekommen hat. „Geschmack im Einklang mit Mensch und Natur“ – das ist die Philosophie, die SanLucar bei allen Aktivitäten leitet. Das Unternehmen fördert in den Ländern, in denen es präsent ist, diverse nachhaltige und soziale Projekte im Rahmen seines Programms DREAMS. In Spanien betreibt SanLucar in Zusammenarbeit mit dem Verein „Coordinadora Solidaria de los Estibadores del Puerto de Valencia“ zwei Solidarküchen in der Stadt Valencia und bietet zusammen mit der Stiftung „Fundación Iniciativa Social“ Schülerhilfe an. (SanLucar)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.