Royal Brinkman: Eröffnung in Maasbree

Royal Brinkman eröffnete die neue Niederlassung in Maasbree.

Royal Brinkman Maasbree wurde offiziell eröffnet von links nach rechts Ratsherr Paul Sanders von der Gemeinde Peel en Maas, Kees Westerlaken (Verkaufsleiter Royal Brinkman), Ulrich Baumann (Verkaufsleiter Deutschland Royal Brinkman), Paul Sanders (Ratsherr Peel en Maas), Jan Schuttrups (Kommerzielle Direktor Royal Brinkman) und Joop Linssen (Standortleiter Maasbree). Bild: Royal Brinkman, Fotostudio Gerard-Jan Vlekke / Fotovak.

Anzeige

Die neue Royal Brinkman Niederlassung in Maasbree wurde am Freitag, den 27. September, in Anwesenheit von Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern, Bauunternehmen und Behörden offiziell eröffnet. Paul Sanders, Stadtrat der Gemeinde Peel en Maas, eröffnete die Feierlichkeiten der neuen Filialen inmitten des Greenport Venlo.

Der offizielle Startschuss Drei-zwei-eins!

Fünf Hände drücken den großen, roten Knopf und mit einem lauten Knall wird der ganze Saal mit Konfetti verziert. Der Stadtrat Paul Sanders und vier Royal 'Brinkmänner' gaben den offiziellen Startschuss für Royal Brinkman Maasbree.

Lokale Präsenz

PPaul Sanders unterstrich die wirtschaftliche Bedeutung des Gartenbausektors für die Region. "Die Gemeinde Maasbree unterstützt den Gartenbau und wir kennen nur wenige Unternehmer, die ein so breites Spektrum haben wie die Gärtner unter Glas. Die Präsenz eines Gartenbauzulieferers in unserer Gemeinde in diesem fortschrittlichen Gartenbaugebiet ist sehr wichtig." Royal Brinkman begann vor 31 Jahren 1988 mit einer Niederlassung im Gartenbaugebiet Südost-Niederlande. Ulrich Baumann, Verkaufsleiter: "Damals war sich das Unternehmen bereits der Bedeutung dieses Gartenbaugebietes bewusst. Der Gewächshausgartenbau ist hier untrennbar mit dem Greenport Venlo verbunden. Von Maasbree aus betreut dieser Standort aufgrund seiner zentralen Lage nicht nur Kunden in den Südost-Niederlanden, sondern auch die Gartenbaubetriebe in Deutschland. Die Geschäftsleitung von Royal Brinkman erachtet diese Gartenbauregion als äußerst wichtig und wünscht sich deshalb eine lokale Präsenz in der Region."

Digitale & menschliche Sprache

Jan Schuttrups, Verkaufsleiter von Royal Brinkman: "Wir kombinieren digitale mit menschlicher Sprache. Wir sind online leicht zugänglich, aber wir wollen auch als persönlicher Wissenspartner vor Ort nah bei unseren Kunden sein. Nur dann können wir wissen was vor sich geht, Dienstleistungen erbringen und gemeinsam auf Wünsche und Anforderungen zur Verbesserung des Gartenbaus eingehen und auf dieser Weise realisieren wir unsere Positionierung ‚Let's improve together‘. Der Gartenbau wird in den kommenden Jahren noch vor vielen Herausforderungen in den Bereichen Wasser, Pflanzenschutz, Logistik sowie Hygiene und Desinfektion stehen, für die wir gemeinsam Lösungen finden können."

Gartenbaugebiet Siberië

Der Bau von Royal Brinkman Maasbree erfolgte an einem neuen Standort im Limburger Gartenbaugebiet Siberië. Der alte Standort entsprach nicht mehr den heutigen Anforderungen an Ästhetik, Lagerkapazität und Anzahl Büroflächen. Das neue Gebäude verfügt über moderne Büroräume, eine Dockanlage und ein modernes Lager für Lagerung und Lagerverwaltung.

Modernes Styling

Die Niederlassung in Maasbree ist die dritte modernisierte Niederlassung von insgesamt vier niederländischen Filialen von Royal Brinkman in den Regionen Venlo, Westland, Oostland und Gameren. Alle Filialen werden in einem modernen, neuen Shop-Stil ausgeführt. Auf diese Weise bleibt Royal Brinkman online und offline optimal aufgestellt. (Royal Brinkman)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.