Park der Gärten: 25 Jahre Landschaftsgärtner*in-Cup

In elf Tagen startet der diesjährige Landesentscheid für den Berufswettbewerb Landschaftsgärtner*in-Cup im Park der Gärten. 48 Auszubildene aus dem Garten- und Landschaftsbau messen vom 6. bis 7. Mai ihr berufliches Können und Wissen. Zum 25-jährigen Jubiläum erwartet die Besucherinnen und Besucher ein zusätzliches Programm auf dem Gelände.

Auszubildende Landschaftsgärtner*innen treten im Berufswettbewerb gegeneinander an. Bild: VGL.

Anzeige

Vorfreude bei den Mitarbeiter*innen vom Park der Gärten und dem Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e. V.: In elf Tagen startet der diesjährige Landesentscheid des Landschaftsgärtner*in-Cup in Bad Zwischenahn. 48 angehende Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner messen ihr berufliches Können und Wissen. Zum 25-jährigen Jubiläum erwarten die Besucherinnen und Besucher außerdem ein Programm – mit dabei: die Actionbound-Rallye.

Im Park der Gärten, Deutschlands größter Mustergartenanlage, haben die 24 Zweier-Teams an zwei Tagen Aufgaben aus sechs verschiedenen Bereichen zu bewältigen. Die Hauptaufgabe ist der Bau eines kompletten Gartengewerkes: Hier geht es um das maßstabsgetreue, fachgerechte Umsetzen des vorgegebenen Plans. Während je 12 Teams sich mit der Hauptaufgabe beschäftigen, stellen sich die anderen Teams währenddessen fünf weiteren Aufgabenstationen aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Kreativität (3D-Gartenplanung am PC), Pflanzenkenntnis, Maschineneinsatz und Vermessung. Das Siegerteam nimmt im September am Bundesentscheid des Landschaftsgärtner-Cups auf der Branchenmesse GaLaBau in Nürnberg teil.

Zum 25. Mal veranstaltet der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (VGL e.V.) in diesem Jahr einen Berufswettbewerb und ermittelt ein Landessieger-Team Niedersachsen-Bremen. Dieses Jahr gibt es deshalb zusätzliche Aktionen und Events für Gäste sowie Besucherinnen und Besucher. Mit dabei sind die Siegerteams der letzten 24 Jahre. An beiden Tagen gibt es ein Quiz rund um die Welt der Pflanzen auf dem schönen Gelände. Am Samstag können Besucher*innen ein Andenken mit der kreativen Fotobox schaffen. Ganz neu ist die Actionbound-Rallye (digital, via Smartphone): Eine kleine Rundreise durch den Park der Gärten, bei der die Teilnehmenden anhand von Quizfragen Infos zur Ausbildung als Landschaftsgärtner*in bekommen. So wird der Park der Gärten auf andere Art und Weise entdeckt und erkundet.

Am 6. Mai findet der aktive Wettbewerb von 10.00 Uhr – 12.30 Uhr sowie von 13.30 Uhr – 16.00 Uhr statt. Am 7. Mai startet der Cup bereits um 9 Uhr. Um 12.30 Uhr geht es nach einer Stunde Pause bis 15 Uhr weiter. Ab 16.30h beginnt die Siegerehrung mit dem Präsidenten Harald Kusserow des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bremen-Niedersachsen e. V. sowie Ehrengästen. (Galabau)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.