Noviflora: Stärkt Position in Schweden

Noviflora hat seine Position in Schweden durch die Übernahme des schwedischen Unternehmens Carlsson Blomstergrossisten i Borås AB weiter gestärkt.

Noviflora hat jetzt Standorte in Schweden in Göteborg, Helsingborg und Uppsala und Borås. Bild: Noviflora.

Anzeige

Die Übernahme steht im Einklang mit der auf Marktführerschaft gestützten Multilocal-Strategie mit Fokus auf Nord- und Mitteleuropa. Neben Göteborg, Helsingborg und Uppsala wird Borås damit die vierte Niederlassung von Noviflora in Schweden.

Carlsson Blomstergrossisten i Borås AB hat sich in den letzten Jahren auf die Lieferung von Blumen, Pflanzen und Accessoires in Premiumqualität an Blumenfachgeschäfte und Gartencenter in West- und Zentralschweden spezialisiert. Die Geschäftstätigkeiten des Unternehmens verbleiben am jetzigen Unternehmensstandort in Borås.

Noviflora-Geschäftsführer Xander van Reisen und Hendrico de Brabander: „Wir sind sehr stolz auf diese Erweiterung. Die Übernahme des schwedischen Unternehmens steht damit für einen weiteren Ausbau des Marktes, auf dem wir schon seit Jahren eine feste Größe sind. Gemeinsam mit unseren bereits bestehenden Unternehmen in Schweden können wir damit unserer dortigen Marktposition einen enormen Schub verleihen und für den kürzesten Weg zwischen Gewächshäusern und Verkaufspunkten unserer nationalen und internationalen Produkte sorgen. Der Cash & Carry von Carlsson Blomstergrossisten i Borås liegt zentral in Schweden. Zudem verfügt das Unternehmen über ein einzigartiges Logistiknetzwerk mit Verkaufsmobilen (sales trucks), bei dem der Verkauf über den Onlineshop eine große Rolle spielt. Noviflora möchte seine Rolle als Qualitätslieferant von Blumen und Pflanzen in den Kerngeschäften nachhaltig ausbauen und integriert seine Aktivitäten dort, wo das Familienunternehmen bereits eine Marktführerposition als Exporteur innehat.“

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.