NL: Amevo und Modiform entwickeln leichten Orchideentopf

Gartenbaugroßhandel Amevo und Modiform, Hersteller von Verpackungssystemen, haben gemeinsam einen einzigartigen leichten Anzuchttopf für Orchideen entwickelt.

Der neue Anzuchttopf für Orchideen ist Nachhaltig mit einzigartiger Entwässerung und Belüftung. Bild: Modiform/Amevo.

Anzeige

Dieser neue thermogeformte 12-cm-Anzuchttopf hebt sich nicht nur sein Produktgewicht ab, das mehr als 25% unter dem Gewicht vergleichbarer Spritzgusstöpfe liegt, sondern garantiert außerdem eine gute Entwässerung und Belüftung durch eine zentrale Bodenöffnung im Konus. Dieses Produkt vereint verbesserte Anzucht, Innovation und Nachhaltigkeit. Dieses Produkt ist vor allem deshalb revolutionär, weil es der geltenden Norm für Einzelhändler bei der Reduzierung des Kunststoffverbrauchs entspricht. Der neue Topf ermöglicht eine effizientere Plattenbeladung. Außerdem kann der Topf in fast jedes Automatisierungssystem integriert werden.

Zentrale Bodenöffnung

Folke van Dorp (Geschäftsführer von Amevo): „Dank der zentralen Öffnung eignet sich der Topf hervorragend für Orchideengärtner, deren Jungpflanzen in Plugs angeliefert werden. Durch die Öffnung im Konus entsteht ein „Schornsteineffekt“, der dafür sorgt, dass der Plug in der Anzuchtphase im Substrat besser trocknet.“ Mark Bertens (Commercial Manager, Modiform) fügt hinzu: „Amevo präsentierte Modiform die Idee für dieses Thermoformprodukt. Wir haben das Produkt gemeinsam entwickelt, und Modiform hat es produziert. Wir konnten nicht nur das Gewicht reduzieren, sondern auch die Plattenbeladung in der Gärtnerei verbessern; außerdem haben wir darauf geachtet, dass dieser Topf mit fast jedem Automatisierungssystem kompatibel ist. Die transparenten Töpfe mit 17 oder 25 Löchern sind aus 100% recyceltem Polypropylen hergestellt und können nach der Verwendung erneut zu 100% recycelt werden. Das Produkt ist patentiert und mit dem Cyclos-Zertifikat ausgezeichnet, das die Recycelbarkeit über den Hausmüll bestätigt. Dieser Topf ist auf Anfrage exklusiv bei Modiform und Amevo erhältlich.“

Gemeinsam nachhaltig

Dieser neue innovative Topf ist wesentlich leichter als vergleichbare Töpfe. Van Dorp verzeichnet im Gartenbau eine deutliche gestiegene Nachfrage nach leichteren Verpackungen. Modiform hat sich mit Horizon2025 das Ziel gesetzt, gemeinsam mit der gesamten Branche einen nachhaltigen Wandel in Gang zu bringen. Dieser neue Anzuchttopf trägt zum Erreichen dieses Ziels bei. Van Dorp ergänzt, dass die großen Einzelhändler und Gartenzentren nach Möglichkeiten suchen, um die Auswirkungen Ihrer Unternehmen auf die Umwelt zu reduzieren. Darüber hinaus sind Rohstoffe rar. Sie leisten ebenfalls einen Beitrag, indem sie weniger und leichtere Verpackungsmaterialien in die Kette einbringen. Dieser leichtere Anzuchttopf bietet viele Vorteile. (Modiform/Amevo)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.