Kordes: Präsentiert Auswahl an ADR-Rosen

Anspruchsvoll, kompliziert, pflegeintensiv: Diesen Ruf hat die Rose bei vielen Gartenliebhabern. Schließlich gilt sie gemeinhin als Königin der Blumen und muss daher doch eine besondere Behandlung fordern. – Oder? Das es auch anders geht, beweist Kordes Rosen mit der Roselax-Kollektion auf eindrucksvolle Weise.

Die Beetrose 'Carmen Würth' vereint kräftiges Purpur und intensiven Duft mit exzellenter Blattgesundheit. Bild: Kordes Rosen.

Anzeige

Unter dem Slogan „Mehr Zeit für mich“ werden mehr als 75 ADR-prämierte Rosen vermarktet, mit denen es dem Verbraucher leicht gemacht werden soll, den heimischen Garten oder Terrasse und Balkon in eine blühende Oase zu verwandeln. Mit Roselax präsentiert der Schleswig Holsteiner Familienbetrieb die beste Auswahl an Kordes-Rosen, die besonders blütenreich und pflegeleicht sind. „Alle Sorten tragen das ADR-Siegel. Das bedeutet, sie haben sich über mehr als drei Jahre hinweg an unterschiedlichen Standorten bundesweit ohne jegliche Behandlung mit Pflanzenschutzmitteln behauptet“, erklärt Geschäftsführer Wilhelm-Alexander Kordes. Selbst unerfahrene Hobby-Gärtner könnten, so Kordes, mit den Roselax-Rosen eine unkomplizierte, naturstarke Blütenpracht schaffen.

Damit folgt Kordes Rosen einmal mehr dem Verbraucher-Trend nach Produkten, die mehrere Benefits vereinen. Die Roselax-Sorten sind insgesamt äußerst hitzetolerant und blühreich. Zudem sorgt jede Rose auf ihre ganz eigene Weise für den nötigen Wellness-Faktor im Beet oder im Kübel, indem sie ihre unkomplizierte Art mit einem besonders attraktiven Duft kombiniert oder aufgrund ihrer Blüte beziehungsweise Hagebuttenbildung als Nahrungsquelle für Insekten und Vögel dient. – So wie die jüngst mit dem ADR-Siegel ausgezeichnete Kleinstrauchrose 'Summer of Love', die als NektarGarten-Rose mit ihrer leicht gefüllten Blüte das Roselax-Sortiment um eine Rose mit hohem ökologischem Mehrwert ergänzt. Durch die leicht gefüllte Blütenschale mit strahlend gelber Mitte und kirschroter Umrandung sticht 'Summer of Love' deutlich hervor. Erhältlich ist die Rose sowohl im 2-Liter-Plant-o-fix-Topf als auch im 5-Liter-Container und wurzelnackt.

Intensiven Duft gepaart mit hoher Blattgesundheit bieten die Parfuma-Sorten. Einige stechen mit ihrer exzellenten Blattgesundheit deutlich hervor und erweitern als neue ADR-prämierte Rosen die Roselax-Kollektion um besonders duftstarke Sorten. Die aufrecht und buschig wachsende Parfuma-Rose 'Carmen Würth' mit stark gefüllten Blüten besticht durch ihren frischen Duft ebenso wie durch die kräftige purpurne Farbe und ist im 2-Liter-Plant-o-Fix-Topf erhältlich. Ebenfalls aus der Parfuma-Kollektion stammt die in 2018 mit dem ADR-Siegel ausgezeichnete Beetrose 'Gartenprinzessin Marie-Jose'. Ihr intensives Rosa-Rot sowie der fruchtige Duft nach Himbeere und Rhabarber der pomponförmigen, gefüllten Blüten kreieren eine entspannte Wohlfühl-Atmosphäre. Verkauft wird die Beetrose wurzelnackt, im 2-Liter-Plant-o-fix-Topf, im 7,5-Liter-Container als Stammrose sowie als zurückgeschnittene Containerrose im 5-Liter-Container.

Leicht und unbeschwert – so präsentiert sich das Corporate Design der Roselax-Kollektion am Point of Sale. Sowohl das moderne Logo als auch die schlichte Farbgebung sowie die Bildsprache von Etikett, Banner und Plakat stellen das einfache Handling in den Fokus und beweisen, dass selbst eine Königin oftmals den entspannten Lifestyle bevorzugt.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.