Kaufland: App vereint stationären und Online-Handel

Jederzeit mobil auf dem Online-Marktplatz einkaufen – das ist ab sofort mit der Kaufland-App möglich.

Ansicht des Online-Marktplatz-Angebots in der Kaufland-App auf einem Smartphone. Bild: Kaufland.

Anzeige

„Wir verbinden die Angebote des stationären und des Online-Handels in unserer bestehenden App und schaffen damit die nahtlose digitale Verbindung. Für Kunden ist es damit noch bequemer, zwischen den Angeboten des Online-Handels und der Filialen zu wählen – beide Welten ergänzen sich ideal“, erklärt Jens Rühle, Geschäftsleitung Kaufland Digital.

Auf dem Online-Marktplatz können die Kunden aus über 25 Mio. Artikeln von über 7.000 Händlern wählen. Der Schwerpunkt liegt auf den Produktwelten Wohnen, Elektronik, Garten und Baumarkt, Küche und Haushalt, Sport und Outdoor sowie Baby und Kind. Parallel bieten über 700 Filialen ein umfangreiches Sortiment an Lebensmitteln mit Fokus auf den Frische-Abteilungen.

Mit der App haben die Kunden alle aktuellen Angebote im Blick, die übersichtlich nach Produktgruppen sortiert sind. Sie können einfach und schnell Einkaufslisten erstellen und diese mit Familie oder Freunden teilen. Die umfangreiche Rezeptdatenbank liefert immer wieder neue abwechslungsreiche Ideen zum Nachkochen. Die Kaufland-App kann kostenlos über den Apple App-Store sowie den Google-Playstore auf alle aktuellen iOS- und Android-Smartphones geladen werden. (KAUFLAND)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.