IVA: "ZKL-Empfehlungen konsequent umsetzen"

Der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) möchte, dass die in der Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL) errungenen Kompromisse konsequent umgesetzt werden.

Der IVA fordert eine zukunftsorientierte Landwirtschaftspolitik.

Anzeige

Zu einem jetzt von mehreren Agrar- und Umweltverbänden veröffentlichten Appell an die neue Bundesregierung erklärt der Hauptgeschäftsführer des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA), Frank Gemmer:

„Der Aufruf der Verbände, die in der Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL) errungenen Kompromisse konsequent umzusetzen, unterstützen wir voll und ganz. Die agrochemische Industrie bekennt sich uneingeschränkt zu den Empfehlungen der ZKL für eine zukunftsfähige, produktive und nachhaltige Landwirtschaft und einen starken Agrarstandort Deutschland. Die Ergebnisse der ZKL müssen die Richtschnur in den Sondierungs- und Koalitionsverhandlungen für eine zukunftsorientierte Landwirtschaftspolitik sein.“ (IVA)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.