horti-regio: Neue Ausgabe

Die horti-regio hat sich mit zahlreichen erfolgreichen Messen zu einem besonderen Treffpunkt der Grünen Branche entwickelt.

Nach langer Pause können sich Gärtner*innen auf der horti-regio im September wieder persönlich mit ihren Kolleginnen und Kollegen austauschen. Bild: SGG.

Anzeige

Nach vierjähriger Pause, bedingt durch die Pandemie, findet am Donnerstag, den 23.09.2021, von 15 bis 18 Uhr eine kleine aber feine horti-regio statt.

Die produzierenden Baumschulen und Staudengärtnereien aus Bayern und Baden-Württemberg empfangen die Fachbesucher wie gewohnt in Leipheim auf dem Gelände der Baumschulen Haage.

Eingeladen nach Leipheim sind alle Profis aus den gesamten Sparten des Gartenbaus, die Pflanzen in ihrer täglichen Arbeit verwenden. Nach langer Pause können sich Gärtner*innen auf der horti-regio im September wieder persönlich mit ihren Kolleginnen und Kollegen austauschen. Der Eintritt ist kostenlos.

Veranstalter der Messe ist die Süddeutsche Genossenschaft zur Förderung des Absatzes von Gartenbauprodukten eG (SGG)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.