horti-regio 2021: Positive Bilanz

Nach vierjähriger Pause fand die horti-regio am Donnerstag, den 23.09.2021 erstmals wieder statt.

Die horti-regio ist die Fachmesse der grünen Branche in Süddeutschland. Bild: horti-regio.

Anzeige

Bereits zum neunten Mal trafen sich produzierende Baumschulen und Staudengärtnereien aus Bayern und Baden-Württemberg auf dem Gelände der Baumschulen Haage in Leipheim. Ergänzt wurde das breite Ausstellerspektrum durch zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Technik, Dünger, Pflanzenschutzmittel und Zubehör.

Coronabedingt fand die Messe dieses Mal ohne Rahmenprogramm, ohne Empfangsveranstaltung und in etwas kleinerem Umfang statt. Nichts desto trotz kamen erneut zahlreiche Fachbesucher aus allen Sparten des Gartenbaus, die Pflanzen in ihrer täglichen Arbeit verwenden. Dank eines umfangreichen Vorsorge- und Hygienekonzeptes (Messe unter freiem Himmel, 3-G-Regeln, usw.) konnten sich die Gartenbau-Profis wieder persönlich mit ihren Kolleginnen und Kollegen austauschen. Nach Meinung einiger Aussteller und Besucher war die Veranstaltung eine sehr gelungene Neuauflage im Rahmen der pandemiebedingten Möglichkeiten. Aufgrund der erfolgreichen Durchführungen denken die Organisatoren bereits jetzt über eine Neuauflage in spätestens vier Jahren nach.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.