Handel: Alternative Vertriebskanäle

Der vom Lockdown betroffene Einzelhandel nutzt Alternativen.

Nutzung von Online- und alternativen Vertriebskanälen im Handel (Mehrfachnennungen möglich). Bild: HDE.

Anzeige

Um den Kontakt zu Kunden aufrecht zu erhalten und ihre Produkte trotz geschlossener Ladentüren zu verkaufen, greifen viele Händler auf alternative Kanäle zurück. Das ergab eine aktuelle Trendumfrage des HDE. Demnach ist ein Großteil der Händler per Telefon und E-Mail mit seinen Kunden in Kontakt oder in den sozialen Medien aktiv. Über ihren eigenen Online-Shop verkaufen 36% der befragten Handelsbetriebe. (PdH)

 

 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.