FloraHolland: Nimmt kein defektes CC-Material mehr an

FloraHolland nimmt nach dem 28. Januar 2013 kein defektes CC-Material mehr an. Ab dem 1. Februar können Kunden sich diesbezüglich an die neuen Lager von Container Centralen wenden.

Anzeige

FloraHolland nimmt nach dem 28. Januar 2013 kein defektes CC-Material mehr an. Ab dem 1. Februar können Kunden sich diesbezüglich an die neuen Lager von Container Centralen wenden.

Container Centralen (CC) akzeptiert ab dem 1. Februar 2013 nur noch defektes CC-Material von Kunden, die einen Vertrag mit CC haben. Daher nimmt FloraHolland nach dem 28. Januar 2013 kein defektes CC-Material mehr an. Ab dem 1. Februar kann defektes Material bei den neuen Lagern von Container Centralen an den FloraHolland-Standorten umgetauscht oder abgeben werden.

Da FloraHolland keinen Einblick hat, welche Kunden einen Vertrag mit CC haben, ist man gezwungen, nach dem 28. Januar 2013 kein defektes CC-Material mehr anzunehmen. Um FloraHolland-Kunden dennoch eine möglichst gute Dienstleistung bieten zu können, hat FloraHolland Platz für Lager von Container Centralen an den Standorten Aalsmeer, Naaldwijk, VRM und Eelde zur Verfügung gestellt. Ab dem 1. Februar 2013 können Kunden das defekte CC-Material bei diesen Lagern von Container Centralen abgeben oder umtauschen.

In Bleiswijk gibt es bereits ein Lager von Container Centralen. Kunden aus der Region Rijnsburg können zu einem der anderen neuen Lager von Container Centralen fahren. Die Lager von Container Centralen werden neben den bereits vorhandenen FloraHolland-CC-Lagern eingerichtet, d. h. es wird einen zusätzlichen Schalter geben, aber keine zusätzlichen Laderampen.

Voranmeldeverfahren für defektes Material
Das Abgeben oder Umtauschen von defektem CC-Material an Lagern von Container Centralen ist nur möglich, wenn dafür das Voranmeldeverfahren von Container Centralen eingehalten wurde. Wenn dabei auch die Avalanche-Kundennummer bei FloraHolland angegeben wird, sorgt Container Centralen dafür, dass die Anmeldung noch am selben Tag in Avalanche erfolgt. Auf diese Weise entstehen den Kunden keine unnötigen Mietzeiten bei FloraHolland.  (FloraHolland)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.