FLL-Mitgliederversammlung bestätigt Dr. Kerstjens

Die Mitgliederversammlung der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL) tagte am 16. März im Haus der Landschaft in Bad Honnef. Die Wahlen zum Präsidium fielen eindeutig aus: FLL-Präsident Dr. Karl-Heinz Kerstjens wurde einstimmig für weitere vier Jahre im Amt bestätigt.

Anzeige

Die Mitgliederversammlung der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL) tagte am Dienstag, 16. März, im Haus der Landschaft in Bad Honnef. Die Wahlen zum Präsidium fielen eindeutig aus: FLL-Präsident Dr. Karl-Heinz Kerstjens wurde einstimmig für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. Dazu gratuliert Heinz Herker, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG), Kerstjens ganz herzlich, wünscht für die neue Amtszeit viel Erfolg und dankte zudem für die bisherige gute Zusammenarbeit in der FLL, aber auch in verschiedenen anderen Funktionen.

Der zweite Vizepräsident und Schatzmeister Ludwig Schegk und Beisitzer Dieter Fuchs standen ebenfalls zur Wahl; auch sie erhielten einen eindeutigen Vertrauensbeweis der FLL-Mitglieder. Neu ins Präsidium wurde für den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) Jürgen Hoppe aus Uelzen als Nachfolger von August Forster gewählt.

Dr. Kerstjens sprach im Namen des FLL-Präsidiums den scheidenden Präsidiumsmitgliedern August Forster (BGL) und Andreas Huben (BdB) in einer Laudatio seinen herzlichen Dank für die konstruktive und angenehme Zusammenarbeit in den vergangenen sechs bzw. acht Jahren aus. August Forster hat eine neue Funktion im BGL übernommen und daher auf eigenen Wunsch seinen Platz im FLL-Präsidium für Jürgen Hoppe frei gemacht, Andreas Huben konnte entsprechend der FLL-Satzung nach zwei vollen Amtsperioden nicht wieder kandidieren.

Den diesjährigen „Strauß des Präsidenten“ erhielt in diesem Jahr der öbv Sachverständige Dr. Hans-Joachim Schulz, der die FLL-Regelwerke Gehölzwertermittlung und Verkehrssicherung/ Baumkontrollen mit großem Einsatz und Erfolg leitet. Darüber hinaus engagiert sich Dr. Schulz sehr stark im Bereich der Sachverständigenaus- und -fortbildung sowie bei der Verhinderung der Einführung eines aktuellen Entwurfes der Immobilienwertermittlungs- Verordnung (ImmoWertV).

Auch die beiden Rechnungsprüfer erhielten durch das Ergebnis ihrer Wiederwahl das volle Vertrauen der FLL-Mitglieder bestätigt. (FLL/ZVG)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.