FGL Hessen-Thüringen: Schatzmeister und Ausschussvorsitzende gewählt

Die FGL-Mitgliederversammlung in Kassel setzte auf Kontinuität und bestätigte Thomas Büchner (Südhessen) in seinem Amt als FGL-Schatzmeister.

Anzeige

Die FGL-Mitgliederversammlung in Kassel setzte auf Kontinuität und bestätigte Thomas Büchner (Südhessen) in seinem Amt als FGL-Schatzmeister. Die über 50 Delegierten wählten Regionalpräsident Büchner mit überwältigender Mehrheit in seine dritte Amtszeit.

Auch die Vorsitzenden der FGL-Ausschüsse wurden auf den konstituierenden Sitzungen im März gewählt. Udo Schwandt aus Niestetal (Nordhessen) wurde als Vorsitzender des Bildungsausschusses wiedergewählt. Den FGL-seitigen Vorsitz des Koordinierungsausschusses übernahm Andreas Reichenbächer aus Leutenberg (Thüringen). Manfred Frankenbach aus Döllstädt (Thüringen) wurde als Vorsitzender des FGL-Ausschusses Öffentlichkeitsarbeit in seinem Amt bestätigt. Der neu ins Leben gerufene Ausschuss Gartenschauen wird künftig von Karsten Hain aus Gedern (Mittelhessen) geleitet. Der Verband will mit dem neuen Ausschuss seine Beteiligung an Landes- und Bundesgartenschauen noch intensiver vorbereiten und begleiten. Die kommenden Landesgartenschauen in Apolda (2017) und Bad Schwalbach (2018) sowie die Bundesgartenschau in Erfurt (2021) prägten daher die erste Sitzung des Ausschusses Gartenschauen.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.