FDF: Floral-Stylist 2020 erfolgreich abgeschlossen

Koreanische Floristinnen schlossen das Seminar "FDF-Floral-Stylist" im FloristPark erfolgreich ab.

Gratulation zum erfolgreichen Abschluss an Floristinnen aus Korea. Bild: FDF.

Anzeige

Am 19. Februar haben die Teilnehmerinnen des internationalen Zertifikats-Seminars "FDF-Floral-Stylist" erfolgreich ihre Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der IHK Nord-Westfalen abgelegt. Alle 6 Floristinnen haben alle bestanden. In einer Feierstunde am Abend nach der Prüfung hat FDF-Schatzmeister Michael Rhein gemeinsam mit Christoph Rönnecke, Geschäftsführer des FDF NRW, und Sascha Dichta von der IHK Nord-Westfalen die Zertifikate überreicht. Für ihre Abschluss-Arbeiten erhielten die koreanischen Floristinnen großes Lob vom Vertreter der IHK und den Experten aus dem Prüfungsausschuss Maria Straatmann, Dorothea Kamp, Clemens Schillmöller und Michael Iven. Das Niveau der Prüfungsarbeiten zeige ein hohes gestalterisches Niveau und bezeuge ausgezeichnete fachpraktische und theoretische Fachkenntnisse. Die Prüfung "FDF-Floral-Stylist" ist eng an die deutsche Florist-Meisterprüfung angelehnt.

Der FDF NRW hat das internationale Seminar gemeinsam mit der Soul Green School unter Leitung von Frau No, Kyon Ok durchgeführt. Die Direktorin hatte das dreiwöchige Fachseminar im FloristPark gemeinsam mit Frau Kim, Mi Ran begleitet. Dolmetscher Baek, Mu-Hyun übersetzte im Lehrgang. Ein großes Lob erhielt Fachreferentin Birgit Schütze für ihre ausgezeichneten Prüfungsvorbereitungen. Sie habe mit viel Einführungsvermögen und Fachkenntnis die Lehrgangsteilnehmerinnen individuell gefördert, sie unterstützt und ihnen ermöglicht, sich gestalterisch zu entwickeln. Mit dem Abschluss und den damit verbundenen Fertigkeiten eröffnen sich den Floral-Stylistinnen neue Perspektiven in ihrem Heimatland Korea. Alle Beteiligten lobten Ehrgeiz, Mut und Durchhaltevermögen der engagierten Koreanerinnen, die eine weite Reise für ihren Traum "Floral-Stylistin" zurück gelegt haben. "Sie kamen als LehrgangsteilnehmerInnen nach Deutschland und verlassen den FloristPark als "Floral-Stylistinnen" hieß es anerkennend in den Grußworten, die während der Feierstunde gesprochen wurden. Schulleiterin No, Kyon Ok bedankte sich beim FDF NRW für die gute Zusammenarbeit in der Durchführung des internationalen Lehrgangs und beim Bundesverband für die herzliche Aufnahme im FloristPark. (FDF)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.