ECommerce-Studie: B2B- überholt B2C-Markt

Anzeige

2002 wird das Jahr werden, in dem die Einnahmen aus dem Business-to-Business-Geschäft die des Onlineverkaufs an Verbraucher überflügeln werden.Das geht aus einer Untersuchung hervor, die das Forschungsinstitut ActivMedia Research, LLC über die weltweiten Online-Einnahmen durchgeführt hat. Danach werden sich die B-to-B Online-Einnahmen 2001 verdreifachen und so die Marke von 263 Milliarden Dollar erreichen.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.