Deutscher Fruchtpreis 2015: EDEKA Nord zweimal siegreich

Am Donnerstag, dem 23. April, wurden im Kulturhaus in Baden-Baden die Preisträger des "Deutschen Frucht Preises 2015" geehrt. Als beste Obst- und Gemüseabteilungen Schleswig-Holsteins und Hamburgs wurden das E center Frauen in Itzehoe und EDEKA Niemerszein in Hamburg ausgezeichnet.

Anzeige

Am Donnerstag, dem 23. April, wurden im Kulturhaus in Baden-Baden die Preisträger des „Deutschen Frucht Preises 2015“ geehrt. Als beste Obst- und Gemüseabteilungen Schleswig-Holsteins und Hamburgs wurden das E center Frauen in Itzehoe und EDEKA Niemerszein in Hamburg ausgezeichnet.

Das Motto des Familienunternehmens Frauen lautet „Ohne Frauen geht’s nicht“, was die Platzierung des E centers in Itzehoe als „Landessieger Schleswig-Holstein“ beweist. Auf einer Fläche von 200 qm betreuen 14 Beschäftigte die Obst- und Gemüseabteilung. Zusammen mit dem Ernährungsservice beraten sie täglich Kunden in allen Fragen rund um das Thema Ernährung. Transparenz, verschiedene Verkostungsaktionen und Schlemmerabende, aber auch die seit einem Jahr vorhandene Salatbar überzeugen die Kunden. Die tiefe Verankerung in der Region spiegelt sich im Sortiment wieder: So wird Kohl aus Dithmarschen ebenso angeboten wie Tomaten, Kartoffeln, Blaubeeren und diverse Bio-Produkte von Landwirten aus der Umgebung. Schauen Sie vorbei oder informieren Sie sich im Internet unter: www.ohne-frauen-gehts-nicht.de.

EDEKA Niemerszein in der Langen Reihe 110 in Hamburg wurde als „Landessieger Hamburg“ geehrt. Die 180 qm umfassende, moderne Obst- und Gemüseabteilung überzeugt vor allem mit Frische, Vielfalt und Kompetenz. Circa 350 verschiedene Obst- und Gemüseartikel befinden sich im Sortiment, 40% davon werden aus der Region bezogen. Exoten und ein umfassendes Bio-Angebot runden das Sortiment ab, denn die Hamburger Kundschaft ist anspruchsvoll und liebt Auswahl. Zudem berät das achtköpfige Team die Kunden mit umfangreichem Fachwissen. Durch gezielte Kundenansprache, regelmäßige Verkostungen und Highlights im Sortiment konnte nicht nur der Umsatz gesteigert, sondern auch die Kundenbindung nachhaltig verbessert werden. Überzeugen Sie sich selbst vor Ort oder im Web unter: www.niemerszein.de.

Bereits seit 19 Jahren wird der prominente Branchenpreis „Deutscher Frucht Preis“ von der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel und dem Fruchthandel Magazin vergeben. Geprüft werden unter anderem die Sortimentsbreite und -tiefe, die Frische des Sortiments, die Präsentation der Abteilung, die Beratungsqualität, warenkundliche Informationen, Aktionen und POS-Marketing sowie Ideenreichtum und Kreativität, Sauberkeit und Hygiene. Diese Kriterien werden in mehreren, unangemeldeten Store-Checks von einer Fachjury analysiert. So werden die Bewerbungsunterlagen auf die tatsächliche Leistung im Tagesgeschäft geprüft.

Mehr als 200 Obst- und Gemüseabteilungen aus dem gesamten deutschen Lebens-mittelhandel beteiligen sich jährlich an der Ausschreibung. Die Auszeichnung stößt in der gesamten Branche auf große Resonanz. Der Deutsche Fruchtpreis fördert werthaltiges Verkaufen von Frische und die Gewinner tragen den Titel „Deutschlands beste Obst- und Gemüseabteilung“ in ihrer jeweiligen Kategorie. (edeka)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.