Brandkamp: Neue Sorten bereichern Jollies Fuchsia Line

Das deutsche Jungpflanzen- und Züchtungsunternehmen Brandkamp erweitert seine allseits bekannte und mittlerweile weltweit erfolgreiche Züchtungslinie "Jollies" für die nächste Saison 2016/2017 mit neuen Sorten.

Anzeige

Das deutsche Jungpflanzen- und Züchtungsunternehmen Brandkamp erweitert seine allseits bekannte und mittlerweile weltweit erfolgreiche Züchtungslinie „Jollies“ für die nächste Saison 2016/2017 mit neuen Sorten.

Mit Jollies Brest kommt eine sehr frühblühende, stehende Sorte mit einfachen Blüten auf den Markt. Die Sorte ist buschig und kompakt, hat zahlreiche kleinere Blüten und ist mit diesen Eigenschaften auch gut für die Pack-Kultur geeignet. Jollies Brest blüht weiss/lila und ist damit die ideale Ergänzung im frühblühenden, kompakten Bereich. Sie passt hervorragend zu den äußerst erfolgreichen Sorten Jollies Menton rot/weiß und Jollies Nantes rot/blau.

Jollies Orleans blüht stehend rot/weiss und hat einfache Blüten. Sie ist etwas stärker wachsend als Jollies Menton aber auch frühblühend. Im Standard Programm wird damit eine Lücke geschlossen. Alle Farben sind jetzt auch in etwas stärkeren, wüchsigen Sorten zu haben.

Im halbhängenden Bereich kommt mit Jollies Trailing Bizet eine sehr attraktive neue Sorte in rot/blau und gefüllt blühend auf den Markt. Wie bei allen Jollies Sorten bringt der Neuling auch einen gut verzweigten Wuchs mit, der dafür sorgt, dass die Pflanze mit Blüten bedeckt wird und nicht nur an den Triebspitzen einzelne Blüten sitzen. Dazu kommt ein sehr attraktives, glänzend grünes Laub, das die Wirkung der Blütenfarben sehr gut unterstreicht.

Jollies Trailing Chartre blühend in rot/weiss und mit halbhängendem Wuchs ist das Pendant zu Jollies Trailing Bizet. Die beiden Sorten sind züchtungsmäßig „Schwestern“ und passen sehr gut zusammen. Auch im halbhängenden Bereich stehen so die beiden Hauptfarben bei Jollies zur Verfügung, was für den Anbauer die Jollies Serie noch attraktiver macht.

Jollies La Grande Savoye ist die erste hängende La Grande Sorte. Die dickgefüllten, sehr großen Blüten erscheinen an stämmigen Trieben, so dass die Sorte einen sehr guten Habitus bildet. Die Blütenfarbe in weiß/kirschrot ergibt einen starken Kontrast. Besonders in Ampeln und Balkonkästen ergibt dies eine herausstechende Performance. Dies ist bei herkömmlichen Sorten mit dieser Blütengröße eigentlich ein großes Problem.

Das Management von Brandkamp betont, dass auch in den kommenden Jahren die Arbeit an der Jollies Fuchsia Line ein absoluter Schwerpunkt der Züchtung bei Brandkamp bleiben wird.

In der Kalenderwoche 24 werden die Jollies Neuheiten neben vielen anderen neuen Züchtungen wie Calibrachoa Calimero oder Petunia Marisco auf den FlowerTrials in Holland zu sehen sein.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.