Bosch: Zwei neue Kettensägen

Schnell, sauber, sicher und komfortabel sägen: Mit der UniversalChain 35 und der UniversalChain 40 bringt Bosch zwei neue kabelgebundene Kettensägen mit 35 und 40 Zentimetern Schwertlänge auf den Markt – und stellt Bedienkomfort und Sicherheit dabei in den Mittelpunkt.

Automatisches Kettenschmiersystem und werkzeugloses Spannen: Kettensägen UniversalChain 35 und UniversalChain 40. Bild: Bosch.

Beide Sägen bieten eine neue Bauform mit seitlichem Öltank für die Kettenschmierung. Das Öl lässt sich im Vergleich zu Kettensägen mit Öffnung auf dem Geräterücken einfacher und sauberer einfüllen. Der Ölfilter ist am Boden des Tanks positioniert. Das Öl kann sauber einfließen und quillt nicht wieder heraus. Ein speziell entwickeltes Gewinde sorgt dafür, dass die Verschlusskappe mit lediglich zwei bis drei Umdrehungen auf- und zugeschraubt werden kann. Die Kettenschmierung erfolgt automatisch. Ölverschmierte, rutschige Griffe und verschmutze Sägeblätter gehören damit der Vergangenheit an.

Egal ob Balken oder Baumstämme zu Feuerholz verarbeitet, Äste oder kleine bis mittelgroße Bäume sauber zurückgeschnitten oder alte Gartenzäune entfernt werden sollen. Die Kettensägen sind leicht zu bedienen und zu manövrieren. Die Kette sorgt in Verbindung mit dem automatischen Schmiersystem und einem leistungsstarken 1.800-Watt-Motor mit einer Kettengeschwindigkeit von zwölf Metern pro Sekunde für eine hohe Schnittleistung. Das Bosch SDS-System ermöglicht ein werkzeugloses und einfaches Spannen, Anpassen und Warten der Kette in nur wenigen Handgriffen. Ein Symbol auf dem Schwert gibt die Montage-Richtung der Kette vor. Für zusätzliche Kontrolle und Sicherheit sorgt ein stabiler Handschutz mit integriertem Rückschlagbremssystem: Der Rückschlagschutz stoppt die Säge bei Verkanten zum Schutz des Verwenders sofort. Das neue Produktdesign mit klarer und ausbalancierter Formensprache, reduzierten Bedienelementen sowie ruhiger Silhouette sorgt für bestmöglichen Komfort bei der Handhabung. Die komplette Ausstattung der Kettensägen sowie ihr geringes Gewicht sind darauf ausgelegt, das Sägen so einfach wie möglich zu gestalten ‒ damit jeder Schnitt sitzt. (Bosch)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.