Birchmeier: Neues Akku-Sprühgebläse

Das Akku-Sprühgebläse AS 1200 von Birchmeier Sprühtechnik optimiert die Applikation von Pflanzenschutz- und Pflanzenstärkungsmitteln.

Das Akku-Sprühgebläse AS 1200 von Birchmeier im Einsatz. Bild: Birchmeier.

Anzeige

Durch richtige Auswahl von Düsentyp und Sprühdruck wird das Sprühbild ideal auf die Anwendung abgestimmt. Im Nahbereich wird auf niedriger Gebläsestufe das Blattwerk bewegt. Die Sprühtropfen werden ideal in die Laubwand eingetragen und benetzen die Blattober- und Blattunterseiten. Für Anwendungen in größeren Höhen wird die Gebläseleistung gesteigert, der Sprühdruck angepasst und auch eventuell der Düsentyp gewechselt. Mit diesem Verfahren ist eine verbesserte Bestandsdurchdringung und höhere Zielflächeneffizienz bei minimalem Sprühmittelverlust möglich. Das Sprühgebläse wird mit zwei nebeneinander befestigten 18 Volt Akkupacks aus der Cordless Alliance Familie (CAS) angetrieben. Akkupacks und Ladegeräte der aktuell 25 Partner des CAS-Verbundes sind herstellerüber­greifend kompatibel und können in mehr als 260 Geräten verwendet werden.

Birchmeier Sprühtechnik AG auf der expoSE in Halle 1, Stand E-23

Das Messeduo expoSE & expoDirekt

Innovative Produkte und Dienstleistungen für den Spargel- und Beerenanbau sowie das Freilandgemüse und die landwirtschaftliche Direktvermarktung präsentieren rund 300 Aussteller aus elf Nationen vom 17. bis 18. November 2021 auf dem Messeduo in der Messe Karlsruhe. Corona bedingt ist eine Online-Vorabregistrierung für die 25. expoSE, Europas Leitmesse für die Spargel- und Beerenproduktion, und die 10. expoDirekt, Deutschlands größte Fachmesse für landwirtschaftliche Direktvermarktung, unter www.expo-se.de vor dem Messetermin notwendig. Veranstalter des Messeduos ist der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e. V. (VSSE).

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.